. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mähdrescher gerät am Samstag in Königswinter-Uthweiler in Brand -

Bereits am Freitagabend war die Feuerwehr bei zwei Einsätzen gefordert

04.08.2018 - 15:45 | 1948834



(ots) -
Ein Mähdrescher ist am Samstagnachmittag in Königswinter-Uthweiler
bei Arbeiten auf einem Feld in Brand geraten. Durch eigene erste
Löschmaßnahmen des Fahrers sowie schnelles Eingreifen der Feuerwehr
konnte ein Totalverlust verhindert werden. Bereits am Freitagabend
war die Königswinterer Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall auf der
Autobahn A 3 und bei einem Flächenbrand in Oberpleis gefordert.

Am Samstagnachmittag um 14.07 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr
Königswinter zu dem Brand des Mähdreschers auf einem Feld oberhalb
der Schillingstraße in Königswinter-Uthweiler alarmiert. Bei
Eintreffen der Feuerwehr brannte der Motorbereich. Der Fahrer hatte
bereits mit einem Feuerlöscher erste eigene Maßnahmen ergriffen. Mit
Hilfe eines C-Rohrs konnte die Feuerwehr den Brand schnell bekämpfen
und somit größeren Sachschaden und eine Ausbreitung auf die trockene
Vegetation verhindern. Der Einsatz der 14 Wehrleute des Löschzugs
Uthweiler unter Leitung von Torsten Weiler endete gegen 15.15 Uhr.
Die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Bockeroth und Oelberg mussten
nicht mehr unterstützen.

Bereits am Freitagabend war die Königswinterer Feuerwehr bei zwei
weiteren Einsätzen gefordert. Um 17.22 Uhr wurde der Löschzug
Ittenbach zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 3 in
Fahrtrichtung Frankfurt vor dem Parkplatz Logebach alarmiert. Im
Urlaubsverkehr hatte sich ein Auffahrunfall mit mehreren beteiligten
PKW ereignet. Der Rettungsdienst versorgte zwei leicht verletzte
Personen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und fing
auslaufende Betriebsmittel auf. Noch während dieses Einsatzes wurde
um 18.37 Uhr ein Flächenbrand an der Herresbacher Straße in Oberpleis
gemeldet. Hier brannte rund 20 Quadratmeter Gras an einem Feld. Durch
die frühzeitige Meldung und der schnellen Vornahme eines Rohrs konnte


eine weitere Ausdehnung verhindert werden. Im Einsatz befanden sich
dort bis 19.15 Uhr die Löschzüge Uthweiler und Ittenbach.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Königswinter
Pressesprecher
Lutz Schumacher
Telefon: 0171/5146886
E-Mail: Pressesprecher(at)feuerwehr-koenigswinter.de
http://www.feuerwehr-koenigswinter.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Königswinter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1948834

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr K

Ansprechpartner: FW Königswinter
Stadt: Königswinter



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Phantombild veröffentlicht - falscher Polizeibeamter in Langenberg
Chatten und Surfen Ihre Kinder sicher in sozialen Medien und im Netz?- Düsseldorfer Präventionskommissariat gibt Tipps
Wer vermisst dieses Handy?
Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung
Verletzter Igel auf Hauptstraße in Waldfischbach-Burgalben

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr K

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de