. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stadtgebiet. Gewitterfront beschert Feuerwehr umgestürzte Bäume. Einsatzkräfte waren vorbereitet.

09.08.2018 - 18:54 | 1952511



(ots) -
Die Plettenberger Feuerwehr hat sich aufgrund der Vorwarnungen vor
einer angekündigten Gewitterfront mit Starkregen und orkanartigen
Böen im Gepäck am heutigen Donnerstagnachmittag entsprechend
vorbereitet. So wurde der sogenannte Meldekopf in der Feuer- und
Rettungswache am Wall, aus dem die eingehenden Einsätze der Feuer-
und Rettungsleitstelle koordiniert wurden, in Betrieb genommen.
Ebenso wurden alle Gerätehäuser im Stadtgebiet besetzt. Zu insgesamt
sieben Einsatzstellen im Stadtgebiet musste die Feuerwehr ausrücken.
Hierbei mussten größtenteils Bäume oder Äste von Fahrbahnen beseitigt
werden. Am Stübel im Ortsteil Ohle waren größere Ahornbäume auf die
Fahrbahn gefallen. Die Feuerwehr hatte hier zunächst die Fahrbahn zu
den Wohnhäusern mit Motorsägen freigeschnitten. Im Nachgang wird hier
allerdings ein entsprechendes Unternehmen beauftragt , welches
weitere Bäume begutachten und entfernen wird, da deren
Standsicherheit möglicherweise nicht mehr gewährleistet ist.
Insgesamt ist Plettenberg aber mit einem blauen Auge davon gekommen.
Es gab keine Verletzten oder größere Sachschäden zu verzeichnen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Thomas Gritschke
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391- 923 497
E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1952511

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Plettenberg

Ansprechpartner: FW-PL
Stadt: Plettenberg

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gemeinsame Pressemitteilung:
Zollfahndung Stuttgart und Staatsanwaltschaft Stuttgart decken Geldwäsche im großen Stil auf - drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
Unfallfahrer flüchtet / Ziege gestohlen / Golf mit Farbe beschmiert / Autofahrer gefährdet / Einbrecher scheitern / mit Diebesgut und Drogen erwischt
Nr.: 0673--Nach Unfallflucht: Fahrer ermittelt--
++ Schwerpunktkontrollen "Ablenkung" fortgesetzt ++ Pkw touchiert Radfahrerin - Zeugen gesucht ++ Schwan sorgt für Behinderung ++

Alle SOS News von Feuerwehr Plettenberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de