. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

180810-4-K Hilfeschreie - Passanten verfolgen Räuber und nehmen ihm seine Beute weg - Zeugensuche nach Überfall

10.08.2018 - 13:32 | 1953147



(ots) - Am Freitagmorgen (10. August) hat ein Unbekannter
eine Frau (50) auf dem Ebertplatz in Köln-Altstadt-Nord überfallen.
Durch Hilfeschreie der 50-Jährigen kamen Passanten zur Hilfe,
verfolgten den Räuber und entrissen ihm die gestohlene Handtasche.
Der eher kleinere, schlanke Mann rannte in Richtung Hansaring weg. Er
soll bei der Tat eine verspiegelte Sonnenbrille, eine helle Basecap,
eine helle Kapuzenjacke, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe getragen
haben. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Gegen 9.20 Uhr war die Kölnerin gerade vom 'Eigelstein' über den
Ebertplatz in Richtung der dortigen Commerzbank-Filiale unterwegs.
Als sie gerade auf der Treppe vom 'Eigelstein' hinunter zur
Platzfläche war, fiel ihr auf, dass ein Mann unmittelbar hinter ihr
seine Kapuze über seine Kappe zog und ihr sehr nah kam. "Als der
immer näher kam, habe ich angefangen um Hilfe zu schreien. Trotzdem
riss der Mann so feste an meiner Handtasche, dass wir beide stürzten
und die Riemen abrissen", sagte die Überfallene zu den alarmierten
Polizeibeamten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer
0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln(at)polizei.nrw.de
entgegen. (as)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1953147

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei K

Ansprechpartner: POL-K
Stadt: Köln

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA) Waldbronn, L 564 - Mit entgegenkommendem Fahrzeug kollidiert - vier Verletzte
Verschiedene Einsätze der Feuerwehr Ratingen - ein unruhiger Tag für die Brandschützer
Brand in einem leer stehenden Industriebetrieb
Alleinunfall mit leichtem Personenschaden, BMW-Fahrer fährt in einen Straßengraben.
Kradunfall Hohenroda

Alle SOS News von Polizei K

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de