. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Party lief aus dem Ruder

15.08.2018 - 09:00 | 1955841



(ots) - Anwohner riefen am Dienstagabend gegen 22.00 Uhr
wegen einer Ruhestörung die Polizei in eine Wohnstraße an der oberen
Selbecke. Schnell stellte sich heraus, dass ein 16-Jähriger die
Abwesenheit der Erziehungsberechtigten genutzt hatte, um eine Party
zu feiern. Über die sozialen Netzwerke hatte der Junge zu einer
"House-Party" geladen und im Wohnzimmer ein professionelles DJ-Pult
aufbauen lassen. Ein junger Mann fungierte als Türsteher, er hatte
mehrere Zettel in der Hand, die sich als Gästeliste entpuppten. Mit
Flatterband war der Treppenaufgang abgesperrt und sollte vermutlich
verhindern, dass die ca. 60 Gäste in die obere Etage gehen. Während
beim Eintreffen der Polizei weitere Fahrzeuge mit Besuchern
eintrafen, meldete sich telefonisch die Mutter des Veranstalters und
bat den Einsatzleiter, die Feier zu beenden. Für einen erheblich
betrunkenen jungen Mann musste ein Rettungswagen angefordert werden.
Zeitgleich mit dem RTW traf dessen Mutter ein, die mit einem Klapps
auf die Wange seine Lebensgeister soweit erweckte, dass sie ihn mit
nach Hause nehmen konnte. Durch die Abreise der Gäste kam es im
Umfeld zu kurzfristigen Ruhestörungen, gegen 23.00 Uhr war die Ruhe
wieder hergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1955841

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

+++Abschlussmeldung++++: Fund einer Panzergranate im Bereich Bochum-Riemke
Raubüberfall auf Tankstelle - Täter konnten festgenommen werden
Lahr - Tödlich verletzt
Unfall mit Verletzter Fußgängerin - verursachender Fahrradfahrer flüchtet
Raubüberfall - Täter droht mit Messer

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de