. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruch in Büchergeschäft

17.08.2018 - 09:00 | 1957379



(ots) - Am Donnerstag, 16.08.2018, meldete ein 42-Jähriger
einen Einbruch am Berliner Platz. Dort entdeckte der Mitarbeiter
gegen 08:45 Uhr ein offen stehendes Fenster zur Gebäuderückseite.
Vermutlich stand es zuvor in Kippposition. Dies machte es den Tätern
leicht. Sie hebelten das Fenster zwischen Mittwoch, 21:00 Uhr, und
Donnerstag, 08:00 Uhr, auf und drangen so in das Gebäude ein. In der
Bücherei durchsuchten sie mehrere Räume. Zwei weitere Türen im
Geschäft zu knacken, gelang ihnen nicht. Nachdem die Einbrecher
mehrere Energy-Drinks und ein Handy einstecken konnten, flüchteten
sie unerkannt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Wer hat in der
Tatzeit etwas Verdächtiges bemerkt oder gesehen? Hinweise nimmt die
Kripo unter 02331 986 2066 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1957379

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rettungsdienst-Mitarbeiter ins Gesicht geschlagen
Einfamilienhaus in Sehnde nach Feuer unbewohnbar
Recyclingfirma für Altöl in Uetze durch Feuer zerstört
(Enzkreis) Neuenbürg - Streit unter Autofahrern - Zeugen und Geschädigte gesucht
Mannheim: 22-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes u.a. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

(vgl. PM vom 05.Juni 2019, 11.46 Uhr)


Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de