. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr Hamburg entlädt gefahrgut LKW wegen Leckage eines Gebindes

21.08.2018 - 07:16 | 1959772



(ots) - 21.08.2018, 03:30 Uhr, THLKWX, Bredowstraße 25

Bei Entladearbeiten eines LKW mit ca. 160 Gebinden wurde der
Austritt eines unbekannten Stoffes bemerkt. Der LKW wurde unter
Chemikalienschutzanzügen entladen. Das defekte 20l Gebinde befand
sich im hinteren Drittel der Ladefläche. Das Gebinde wurde in einem
Überfass gesichert und ausgetretenes Produkt mit Chemikalienbinder
gebunden. Bei dem Stoff handelte sich um Rauchharzentferner. Der
Stoff ist leicht ätzend. 3 Personen wurden rettungsdienstlich
betreut, verblieben aber an der Einsatzstelle. Die Arbeiten dauerten
bis 06.30 Uhr. Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.
Eingesetzt waren 36 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr verteilt auf 1
Löschzug + Ergänzungs-HLF Gefahrguteinsatz, Führungsdienst B,
Umweltdienst, 4 Wechselladefahrzeuge mit den Abrollbehältern ABC,
GSG, Dekontamination und Gabelstapler, ein Rettungswagen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1959772

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheitsfahrt
Verkehrsunfall auf der A 31 bei Bottrop - 5 Schwerverletzte
Fahrzeugführer bei Alleinunfall schwer verletzt
Pfandflaschendiebe gefasst
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Detmolder Straße

Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de