. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PI Simmern - Wochenendpressebericht für den 24. - 26.08.2018

26.08.2018 - 08:59 | 1963141



(ots) - Bis auf weiteres ohne seinen Führerschein
auskommen muss ein 29 jähriger Verkehrsteilnehmer aus Simmern. Der
PKW Fahrer wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in Büchenbeuren
einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten
Atemalkoholgeruch fest. Der anschließend durchgeführte
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Dem
Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein
wurde der Staatsanwaltschaft übersandt.

Schwer verletzt wurde am frühen Samstagnachmittag ein 31 jähriger
Motorradfahrer aus dem Raum Bingen, als er auf der L 223 vor
Pleizenhausen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab
kam. Die Ermittlungen zur Unfallursache ergaben, dass der
alleinbeteiligte KRAD Fahrer zu Beginn der Linkskurve wohl mit seinem
Vorderrad auf das unbefestigte Bankett rechts der Fahrbahn geriet und
deswegen stürzte. Er wurde mit Verdacht schwerer Prellungen in die
Hunsrückklinik Simmern verbracht.

Vermutlich aus Eifersucht getrieben, sorgte ein 49 jähriger Mann
in der Nacht von Samstag auf Sonntag für einen größeren
Polizeieinsatz in Sohren. Der Beschuldigte wähnte seine Ex-Freundin
in einem Anwesen in Sohren und suchte dieses zunächst mit einer
Kettensäge auf. Hier bedrohte er die insgesamt sechs anwesenden
Personen und schlug, nach ersten Erkenntnissen der eingesetzten
Beamten, seiner ehemaligen Partnerin mehrfach ins Gesicht, die
hierbei leicht verletzt wurde. Einige Anwesende konnten sich durch
Flucht aus einem Fenster des Anwesens vor dem Zugriff des
Beschuldigten entziehen. Nachdem sich einer der verbliebenden
Anwesenden ein Messer griff, um sich notfalls zu verteidigen,
entfernte sich der Beschuldigte. Zum Einsatz der mitgeführten
Kettensäge kam es nicht, diese wurde ausschließlich als Drohmittel
benutzt. Der Beschuldigte kehrte allerdings nach kurzer Abwesenheit


mit einer Schreckschusswaffe vor das Anwesen zurück. Hier konnte er
durch eine der drei eingesetzten Streifenwagenbesatzungen der Polizei
Simmern überwältigt und vorläufig festgenommen werden. Bei dem
Beschuldigten konnte später eine Atemalkoholkonzentration von 1,18
Promille festgestellt werden. Die Kettensäge und die
Schreckschusswaffe wurden sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Simmern

Telefon: 06761/9210


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1963141

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall - eine Person verletzt
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 224
82-jähriger Jogger wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Erst Auto geklaut, dann zwei Unfälle gebaut
Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf am 07.12.2019 um 15:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de