. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand - brennende Holzstapel in unwegsamen Gelände gelöscht

29.08.2018 - 12:49 | 1965603



(ots) -
Weit abseits eines Weges brennen in Königswinter - Thomasberg
Holzstämme im Wald. Die Freiwillige Feuerwehr Königswinter kann eine
Brandausbreitung auf trockene Bäume verhindern.

Um 10:39 Uhr am Mittwoch wurden mehrere Einheiten der Feuerwehr
Königswinter zu einem Waldbrand alarmiert. In der Nähe der
Tennisanlagen in der Straße ``Zum Buschhof´´ hatten Passanten eine
Rauchentwicklung entdeckt und den Notruf gewählt. Bei Eintreffen der
ersten Kräfte waren offene Flammen im Wald sichtbar. In mitten einer
steilen Fläche brannten auf 20 Quadratmetern mehrere Baumstämme. Es
drohte eine Brandausbreitung im trockenen Wald. Zur Brandbekämpfung
mussten Schläuche kraftaufwendig über 100 Meter den Hang hinauf
verlegt werden. Durch einen Löschangriff konnte eine Ausbreitung auf
weitere liegende Stämme und Bäume verhindert werden. Schnell stellte
sich ein Löscherfolg ein. Um die Einsatzstelle mit ausreichend Wasser
versorgen zu können, wurde eine Wasserversorgung über weitere hundert
Meter bis zu weiteren wasserführenden Fahrzeugen aufgebaut. Nach rund
30 Minuten konnte ``Feuer aus´´ gemeldet werden. Die Umgebung wurde
ausreichend mit Wasser eingenässt, um ein Wiederaufflammen durch
mögliche Glutnester zu verhindern. Im Einsatz waren 25 Kräfte der
Löschzüge Oelberg und Ittenbach, sowie der Einsatzleitwagen aus
Oberdollendorf und der Einsatzführungsdienst. Die Aufräumarbeiten
waren gegen zwölf Uhr abgeschlossen. Direkt im Anschluss an diesen
Einsatz folgte eine weiter Alarmierung für den Löschzug Oelberg. Für
den Rettungsdienst musste eine Türe geöffnet werden.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Königswinter
Pressestelle
Marc Neunkirchen
Telefon: 0175 596 57 98
E-Mail: marc.neunkirchen(at)feuerwehr-koenigswinter.de
http://www.feuerwehr-koenigswinter.de



Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Königswinter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1965603

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr K

Ansprechpartner: FW Königswinter
Stadt: Königswinter



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Maikammer - Strafe muss sein, auch wenn es nur ein Euro ist
Darmstadt: Vermisster wieder da Bezug: PM des PP Südhessen von 15.24 Uhr
Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum - durch Glück unverletzt
Altdorf - Spiegel beim Vorbeifahren beschädigt
Freimersheim - Unfall durch entlaufenen Hund verursacht

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr K

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de