. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Germersheim- Tankstelleräuber ermittelt

03.09.2018 - 15:33 | 1968978



(ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft
Landau und der Kriminalpolizeiinspektion Landau vom 03.09.2018:

In der Nacht vom Sonntag, den 02.09.2018 auf Montag, den
03.09.2018 wurde gegen halb fünf Uhr die Polizeiinspektion
Germersheim telefonisch über einen Raubüberfall auf eine Tankstelle
in der Münchener Straße in Germersheim informiert. Der Täter soll 2
Flaschen Bier aus einem Regal entnommen und sich zur Kasse begeben
haben, wo er eine Flasche zerschlagen haben soll. Danach soll er vom
Kassenpersonal Geld gefordert und - als dieses nicht sofort
herausgegeben werden konnte - den Kassenbereich ohne Bargeld
verlassen haben. Anschließend soll er versucht haben, den Pkw eines
Kunden mit "steckendem Zündschlüssel" in seine Gewalt zu bringen, was
jedoch der aufmerksame Kunde verhindern konnte, indem er den Täter
aus seinem Auto zog. Der Mann soll dann zu Fuß geflüchtet sein.
Ermittlungen des Fachkommissariats der Kriminalinspektion Landau und
der Polizeiinspektion Germersheim begründeten einen Tatverdacht gegen
einen bereits polizeibekannten 28-jährigen Täter aus Germersheim.
Dieser konnte gegen 08.20 Uhr vor der Polizeiinspektion Germersheim
vorläufig festgenommen werden. Der von der Staatsanwaltschaft Landau
beantragte Untersuchungshaftbefehl wurde durch den Ermittlungsrichter
des Amtsgerichts Landau gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Die
weiteren Ermittlungen hat die Kriminalinspektion Landau übernommen.
Die Kriminalpolizei Landau erreichen Sie unter 06341/287-0 oder
kilandau(at)polizei.rlp.de.




Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Landau
Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1968978

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Landau

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wohnungsbrand in Annen, Rauchmelder hatte ausgelöst
Smart-Fahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, 20.08.2019
Räuberische Erpressung auf Wangerooge
Aurich/Wittmund - Warnung vor Erpresser-E-Mails

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de