. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in Spänebunker

04.09.2018 - 15:31 | 1969768



(ots) -
Heute um 10:14 Uhr wurden das hauptamtliche Personal, die
Löschgruppe Pivitsheide und der Rettungsdienst zu einem Brand in
einem Gewerbebetrieb an der Schwarzenbrinker Straße gerufen. Vor Ort
stellte sich heraus, dass in einem Spänebunker ein Feuer ausgebrochen
war. Um 10:33 Uhr wurde die Löschgruppe Hiddesen zur Unterstützung
alarmiert. Der Spänebunker wurde geöffnet, sowie Teile der Zuleitung
demontiert, um mittels Wärmebildkamera Glutnester aufzuspüren.

Mehrere Trupps, teilweise unter Atemschutz, brachten den Brand
schließlich unter Kontrolle. An der Stoddartstraße kam es teilweise
zu leichten Verkehrsbehinderungen, da eine Löschwasserleitung über
die Straße verlegt werden musste.

Nach etwa 3,5 Stunden konnten alle Einsatzkräfte zurück in ihre
Standorte fahren. Für die Dauer des Einsatzes besetzte der Löschzug
Mitte die Feuerwache Detmold, um den Grundschutz sicherzustellen und
bei eventuellen Paralleleinsätzen schnell einsatzbereit zu sein.
Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Stellv. Pressesprecher
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1969768

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Detmold

Ansprechpartner: FW-DT
Stadt: Detmold



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wange mit Messer aufgeschlitzt - Beitrag sorgt in Social Media für viel Aufsehen - Die Polizei Mönchengladbach ermittelt in alle Richtungen
Pressemeldung vom 13.12.2019: Gießen/Wetzlar: Vermisste 15 - Jährige möglicherweise in Gießen oder Wetzlar unterwegs
(PF) Pforzheim - Taschenmesser mitgeführt: Dieb droht härtere Strafe
191213-6. Einladung für Journalisten - Vereidigung von Nachwuchskräften
Sattelzug liegt quer auf der Autobahn

Alle SOS News von Feuerwehr Detmold

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de