. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

AufgerisseneÖlwanne stoppt Irrfahrt eines angetrunkenen Autofahrers

05.09.2018 - 11:31 | 1970166



(ots) - Polizisten wollten am Dienstagabend, kurz
nach 22.00 Uhr, im Bereich der Neumühle in Worbis einen Autofahrer
kontrollieren. Der Mann stoppte aber nicht, sondern lieferte sich mit
den Beamten eine Verfolgung. Im Gewerbegebiet Breitenworbis, in der
Gutsstraße, kam der 34-Jährige schließlich von der Straße ab. Er
stieß gegen einen Findling und einen Bauzaun. Trotz eines zerstörten
Vorderrades ging die Fahrt weiter. Erst als der Mann eine
Bordsteinkante touchierte und sich die Ölwanne am Auto aufgerissen
hatte, endete die Fahrt. Der leichtverletzte Eichsfelder hatte über
1,5 Promille. Das Auto war nicht zugelassen und die Kennzeichen
gehörten nicht an den Pkw. Seinen Führerschein stellten die
Polizisten sicher, im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen. Der
Mann hinterließ einen Schaden von ca. 3500 Euro.




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1970166

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ansprechpartner: LPI-NDH
Stadt: Breitenworbis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA)Karlsruhe/B10 - Stau nach Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand
Verkehrsunfallflucht
(PF)Pforzheim - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
190626-5. Zeugenaufruf nach Einbruch und Fahrraddiebstahl in Hamburg-Bramfeld
Tür zugefallen - Kinder im Auto

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Nordhausen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de