. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung für den Bereich Dinklage

05.09.2018 - 13:31 | 1970360



(ots) -
Dinklage - Heinz Middendorf in den Ruhestand verabschiedet

Am 31. August 2018 wurde Polizeioberkommissar Heinz Middendorf
nach 44 Jahren und 362 Tagen mit Wirkung zum 01. September 2018 in
den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde
bekam Heinz vom Leiter der Polizeistation Lohne,
Polizeihauptkommissar Frank Soika, seine "Entlassungsurkunde"
überreicht. Heinz fing am 03. September 1973 bei der Polizei in
Bremen als Polizeiwachtmeister an. Zu diesem Zeitpunkt war er gerade
16 Jahre alt. Nach drei Jahren Ausbildung in der Bereitschaftspolizei
ging es dann für ihn zur Schutzpolizei nach Findorf. Hier sammelte
Heinz Middendorf die meisten polizeilichen Erfahrungen, von denen er
nach eigenen Angaben lange profitierte. Schließlich ließ er sich zum
9. Polizeirevier nach Bremen Huchting versetzen. Zum 1. Dezember 1980
wurde Middendorf dann zur Polizei des Landes Niedersachen und genau
nach Vechta versetzt. Nach etwa acht Jahren Schichtdienst in Vechta
wechselte er zur Polizeistation Lohne. Hier war er dann 19 Jahre
tätig. Besonderen Spaß hatte Heinz mit seinen Kollegen in der damals
neu aufgestellten "Regionalgruppe". Es folgten viele LKW- und
Schwerlastkontrollen, bei denen er immer wieder etwas dazulernte. Die
letzten 11 Jahre versah Heinz seinen Dienst bei der Polizeistation in
Dinklage. Hier schätzte er besonders das Verhältnis zwischen der
Polizei und den Bürgern. Einen Teil seiner Dienstzeit versah er
alleine in Dinklage, woraus er viele Erfahrungen mitnahm. Frank Soika
wünschte dem frischen Pensionär für die Zukunft alles Gute und
insbesondere Gesundheit.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-clp.polizei.niedersachsen.de



Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1970360

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Ansprechpartner: POL-CLP
Stadt: Cloppenburg/Vechta

Keywords (optional):
polizei,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Oberstein. Einbruchsdiebstahl bei den Abfallwirtschaftsbetrieben
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Ratingen- 1912059
Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall auf der B3, drei Verletzte Personen.
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de