. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mayen für das Wochenende 07.-09.09.2018

09.09.2018 - 13:08 | 1972759



(ots) - Im Zeitraum vom 07. bis zum
09.09.2018 ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion
insgesamt 14 Verkehrsunfälle, davon drei Verkehrsunfälle mit
Personenschaden.

Mayen - Brand von unsachgemäß entsorgtem Abfall

Am 07.09.2018 kam es gegen 21 Uhr zum Brand eines
Haushaltkleingerätes. Dieses wurde zuvor an einem
Stromverteilerkasten in der Königsbergstraße unsachgemäß entsorgt.
Zum gegenwärtigen Stand ist von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung
auszugehen. Eine Substanzschädigung des Verteilerkastens ist nicht
eingetreten. Wer sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben
kann, melde sich bitte bei der Polizei Mayen 02651-801-0.

Ettringen - Körperverletzungen im Rahmen der Kirmes

In der Nacht vom 07. auf den 08.09.2018 wurden der Polizei Mayen
zwei Körperverletzungen bei der Kirmes in Ettringen bekannt. Gegen
23:45 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen
zwei Besuchern, die von umstehenden Personen getrennt werden konnten.
Gegen 02:40 Uhr soll ein Besucher der Kirmes von vier Personen
geschlagen worden sein. Aufgrund der Alkoholisierung der Beteiligten
konnte der Sachverhalt vor Ort nur bedingt ermittelt werden. Wer
sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben kann, melde sich
bitte bei der Polizei Mayen 02651-801-0.

Bell - Nachtragsmeldung zu Auftrag Nr. 3433821 -
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Wie bereits berichtet kam es am 08.09.2018 zu einem schweren
Verkehrsunfall zwischen Bell und Maria Laach (Auftrag
Nr. 3433821). Hier Nachmeldung des Unfallzeitpunktes:
08.09.2018, 03:10 Uhr.

Velbert (NRW) / Region Mayen - Fund von mutmaßlich entwendetem
Werkzeug

Am frühen Morgen des 08.09.2018 wurde durch Kräfte der
Polizeiwache Velbert ein Fahrzeug kontrolliert, in dem zahlreiche


Werkzeuge, u.a. Hilti, aufgefunden wurden. Einige der Werkzeuge hatte
Aufkleber der Firma Volz aus Mayen. Es besteht der begründete
Verdacht, dass die Werkzeuge aus einem oder mehreren
Eigentumsdelikten stammen könnten. Wer sachdienliche Hinweise geben
kann, melde sich bitte bei der Polizei Mayen 02651-801-0.

Nachtsheim - Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW

Am 08.09.2018 kam es gegen 19:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf
der K9 bei Nachtsheim. Ein PKW kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn
ab, überschlug sich und kam auf einer angrenzenden Wiese auf den
Rädern zum Stehen. Der 18-jährige Fahrer hatte nach erster
Einschätzung noch Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Er
wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1972759

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Mayen

Ansprechpartner: POL-PDMY
Stadt: Dienstgebiet der PI Mayen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Mayen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de