. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gefährliches Überholmanöver führt zu Unfall - Verursacher flüchtet

10.09.2018 - 16:30 | 1973783



(ots) - Am Freitagnachmittag kam es auf der
B 416 zwischen Hatzenport und Moselkern zu einem Unfall, bei dem zwei
Personen leicht verletzt wurden. In einer längeren Fahrzeugkolonne
hinter einem Wohnmobil in Fahrtrichtung Koblenz überholte ein
Audi-Fahrer mehrere Fahrzeuge der Kolonne mit hoher Geschwindigkeit,
dabei schätzte er die Geschwindigkeit zweier entgegenkommender Pkw
wohl falsch ein. Der erste entgegenkommende Pkw, ein BMW-Fahrern aus
der VG Rhein-Mosel, wich auf den befestigten Streifen zwischen
Fahrbahn und Bahnkörper aus, um einen Frontalzusammenstoß zu
vermeiden und bremste dann seinen Pkw BMW dort bis zum Stillstand ab.
Der Audi scherte seinerseits kurz hinter dem Wohnmobil wieder in die
Schlange ein, um Sekunden danach wieder ruckartig zum Überholen auf
die Gegenfahrbahn auszuscheren. Der zweite ihm entgegenkommende Pkw,
eine Ford-Fahrerin aus der VG Cochem, konnte in letzter Sekunde
ebenfalls auf den Streifen neben der Fahrbahn ausweichen und fuhr auf
das Heck des inzwischen dort stehenden BMW auf. Während die anderen
in der Fahrzeugschlange den Unfall bemerkten und anhielten, setzte
der Audi-Fahrer seine Fahrt unbekümmert fort. Die Fahrerin des Fords
wurde nach dem Unfall durch den Rettungsdienst zur ambulanten
Versorgung in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Die Beifahrerin im
BMW wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem
Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht und
Straßenverkehrsgefährdung. Hinweise bitte an die Polizeiwache
Brodenbach, Tel. 02605/9802-1510




Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Brodenbach
Telefon: 02605/9802-1510
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1973783

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Hatzenport / Moselkern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall - Auseinandersetzung - Einbrüche - Diebstahl - Sachbeschädigung
Unfallflucht
Unfall unter Alkoholeinfluss - Drei Verletzte
Auch die Polizeistation Waggum mit neuer telefonischer Erreichbarkeit
Unter Drogenüber die Autobahn

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de