. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Starke Geruchsbelästigung durch Brandrauch in Bremen-Nord

11.09.2018 - 19:30 | 1974638



(ots) - (mey) Am 11.09.2018 meldeten seit ca. 17 Uhr viele
besorgte Bürger aus dem gesamten Bereich Bremen-Nord über den Notruf
112 starken Brandgeruch. Keiner dieser Anrufer konnte aber eine
konkrete Ortsangabe bezüglich der Herkunft des Brandgeruchs angeben.
Durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle wurden dann
Erkundungsfahrten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremen in
Bremen-Nord angeordnet. An diesen Erkundungen beteiligten sich
ebenfalls Streifenwagenbesatzungen der Polizei Bremen. Diese
Erkundungen brachten zwar eine Bestätigung des Brandgeruchs, eine
Herkunft des Geruchs konnte aber nicht ermitelt werden.
Nachforschungen bei den Feuerwehren im Bremer Umland führten dann zu
folgendem Sachverhalt: Im Landkreis Emsland brennen in der Nähe der
Stadt Meppen ca. 6 km² Moor- und Heidelandschaft. Der durch dieses
Feuer enstehende Brandrauch wird auf Grund der vorherrschenden
Wetterlage durch Wind Richtung Oldenburg und Bremen-Nord
transportiert. Die Feuerwehrleitstelle Oldenburg berichtete ebenfalls
von zahlreichen Anrufen besorgter Bürger. Bei diesem Brandrauch
handelt es zwar um eine unangenehme Geruchsbelästigung, von der aber
keine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung ausgeht. Somit sind
durch die Feuerwehr Bremen keine weiteren Maßnahmen erforderlich.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1974638

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bremen

Ansprechpartner: FW-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
hochwasser,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Beelen. Rauchmelder verhinderte Schlimmeres.
Zwei verletzte Radfahrer bei Zusammenstoß auf der Strecke des Sattelfestes
BAB A6, Wiesloch-Walldorf: Verkehrsunfall mit 2 leicht verletzten Personen, Richtungsfahrbahn in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt.
Schwerer Motorradunfall auf der B500
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Bremen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de