. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Blomberg. Mutmaßliches Tätertrio stahl Mobiltelefon und Bargeld.

12.09.2018 - 08:24 | 1974707



(ots) - Am späten Dienstagabend schellte es an einer der
Wohnungstüren in einem Mehrfamilienhaus an der Ulmenstraße. Als der
Wohnungsinhaber gegen 23.00 Uhr öffnete, stand ein ihm unbekanntes
Trio (zwei Männer / eine Frau) im Hausflur und erkundigte sich nach
einer der im Haus leerstehenden Wohnungen. Das spätere Opfer ließ die
Unbekannten in die Wohnung und man unterhielt sich. Im Verlaufe des
Gespräches verließ der Wohnungsmieter die Unbekannten, um etwas aus
der Küche zu holen. Nach einigen Minuten verabschiedeten sich die
angeblichen Wohnungsinteressenten wieder. Mit ihnen aber auch das
Mobiltelefon der Marke Samsung und ein dreistelliger Bargeldbetrag.
Das Trio wird wie folgt beschrieben: Die beiden Männer könnten
zwischen 25 und 30 Jahre alt sein und sind um die 170 cm groß. Beide
haben kurze dunkle Haare, einer von ihnen hat die Seiten anrasiert.
Einer trug ein dunkles und der andere ein helles T-Shirt. Beide
sprachen gebrochen Deutsch und könnten aus Süd- oder Südosteuropa
stammen. Die Frau ist gut 20 Jahre alt und mit 160 cm kleiner als die
Männer. Sie hat längere dunkle Haare, braune Augen und einen leichten
Bauchansatz. Sie trug ein helles T-Shirt und könnte aus der gleichen
Gegend wie die Komplizen stammen. Wer Angaben zu den drei Personen
machen kann oder wem das Trio noch aufgefallen ist, der wird gebeten
sich unter 05235 / 96930 bei der Kripo in Blomberg zu melden.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1974707

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hockenheim / L599 : Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Motorradfahrer verletzt sich bei Alleinunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden und Flucht
Motorradfahrer stürzt bei Fischbach
Erneuter Motorradunfall im Kellenbachtal

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de