. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fußgänger bei Verkehrsunfall in Anklam lebensbedrohlich verletzt

13.09.2018 - 19:07 | 1976216



(ots) - Ein 78-jähriger Mann wollte heute um 17.30 Uhr die
Fahrbahn der Schulstraße in Anklam überqueren, ohne auf ein heran
nahenden PKW zu achten. Dabei wurde er durch den 57-jährigen Führer
eines PKW KIA angefahren und lebensbedrohlich verletzt. Der Verletzte
wurde mit dem Rettungswagen in eine nahe gelegene Anklamer Klinik
gebracht. Von dort erfolgte die Verlegung in die Universitätsklinik
Greifswald. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 3000,- EUR.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1 / Einsatzleitstelle
Stargarder Str. 6 17033 Neubrandenburg Tel. 0395/5582-2224 Fax
0395/5582-2026 E-Mail: Ruediger.Ochlast(at)polmv.de




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: (at)Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1976216

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-NB
Stadt: Anklam

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugen nach unerlaubten Entfernen vom Unfallort gesucht
Vermißter Alexander Ernst aufgefunden
Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einer Radfahrerin inPasewalk, LK VG
Remseck am Neckar (Landesstraße 1140 Ludwigsburg-Neckargröningen; Abzweigung Soldatensträßchen): Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Zeilsheim

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de