. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verfassungswidrige Parolen in Rostock

15.09.2018 - 01:11 | 1976994



(ots) - Am 14. September 2018 gegen 21 Uhr wurde die
Polizei in die Rostocker Ernst-Heydemann-Straße gerufen. Dort soll
sich eine fünfköpfige Personengruppe bewegen, aus derer
verfassungswidrige Parolen skandiert werden. Die polizeilichen
Einsatzkräfte stellten im Rahmen der Nahbereichsfahndung vier
Personen und deren Personalien fest. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen zur Täterschaft dieser Personen aufgenommen. Die Polizei
bittet um Mithilfe. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise
zu den Tätern geben können, melden sich bitte beim
Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381-4916-1616,
bei der Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder
jeder anderen Polizeidienststelle.

Im Auftrag

Stefan Hentschke
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock(at)polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1976994

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HRO
Stadt: Rostock

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

+++ Einbrüche in Büroräume und Geschäfte +++
181115-1-K/RKN Polizei fahndet nach Bankkartenbetrüger
Mit 1,8 Promille gegen geparkten Pkw und dann geflüchtet - Ratingen - 1811088
Weil am Rhein: Kollision im Kreisverkehr - Zweiradfahrer wird von Auto angefahren
Bundespolizei nimmt abgängigen 16-Jährigen in Schutzgewahrsam!

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de