. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Linz/Rhein für das Wochenende vom 14.-16.09.2018; Fahrraddiebstahl,Sachbeschädigung, gefährliche Körperverletzung, Trunkenheitsfahrt, Verkehrsunfälle

16.09.2018 - 09:44 | 1977391



(ots) - Fahrraddiebstahl aus geschlossener Garage 53557 Bad
Hönningen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden durch bislang
unbekannte Täter aus einer geschlossen, aber nicht abgeschlossenen
Garage zwei Fahrräder entwendet.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz per Email
pilinz(at)polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02644-9430,
erbeten.

Gefährliche Körperverletzung auf dem Weinfest in Erpel 53579
Erpel, Kölner Straße

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf dem Weinfest in
Erpel zu einer Auseinandersetzung zw. 2 Personengruppen. Im Verlauf
dessen wurde ein 20jähriger durch ein Schlag auf den Kopf mittels
Weinflasche verletzt. Zudem konnten Schnittverletzungen am Arm
festgestellt werden. Gegen zwei Tatverdächtige (38 und 42 Jahre)
wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Alle Personen wiesen
aggressives Verhalten auf und standen deutlich unter dem Einfluss
alkoholischer Getränke.

Außenspiegel abgefahren 53545 Linz/Rhein, Asbacher Straße

Am Samstagmittag, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:05 Uhr, wurde
einem, am Fahrbahnrand der Asbacher Straße geparkten Pkw der linken
Außenspiegel abgefahren. Vermutlich fuhr der Unfallverursacher die
genannte Straße in FR St. Katharinen und stieß aufgrund zu geringem
Seitenabstand gegen den geparkten Pkw. Ohne sich um den
Verkehrsunfall zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz per Email
pilinz(at)polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02644-9430,
erbeten.

Türschloss beschädigt 53557 Bad Hönningen, Hauptstraße

Am Samstagnachmittag wurde eine Dame zum wiederholten Male Opfer
einer Sachbeschädigung. Durch bislang unbekannte Täter wurde das
Türschloss der Wohnungseingangstür mit Sekundenkleber manipuliert.



Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz per Email
pilinz(at)polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02644-9430,
erbeten.

Trunkenheitsfahrt 53547 Leubsdorf, B 42

Durch Verkehrsteilnehmer wurde in der Nacht von Samstag auf
Sonntag ein in Schlangenlinien fahrenden Pkw auf der B 42 gemeldet.
Das mit 5 Personen besetzte Fahrzeug (u.a. zwei Kinder) wurde
angehalten und überprüft. Hier konnten bei der Fahrerin Anzeichen von
Alkoholkonsum festgestellt werden. Ein vor Ort freiwillig
durchgeführter Atemalkoholtest bestätige die Vermutung. Auch der
Beifahrer stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke.
Eine Blutprobe bei der 45jährigen Fahrzeugführerin wurde angeordnet.
Weiterhin war die Dame nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und führte
den Pkw mit Gipsbein. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Zeugen gesucht!!! 56598
Rheinbrohl, B 42

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:20 Uhr, kam es auf
der B 42, Höhe Rheinbrohl zu einem Verkehrsunfall mit
Personenschaden. Ein 44jähriger Mann befuhr mit seinem
Kleintransporter die B 42 in FR Linz. Da er ortsunkundig war, betrug
seine Geschwindigkeit ca. 50 km/h. Die hinter dem Fahrzeug fahrende
38jährige Fahrzeugführerin erkannte den langsam fahrenden Transporter
zu spät und fuhr auf das Fahrzeug hinten auf. Hierbei zogen sich die
im Pkw befindlichen Personen leichte Verletzung zu.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Linz per Email
pilinz(at)polizei.rlp.de oder unter der Telefonnummer 02644-9430,
erbeten.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1977391

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Ansprechpartner: POL-PDNR
Stadt: Linz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de