. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ostalbkreis: Verletzter Fußgänger in Aalen und Blechschäden

19.09.2018 - 08:34 | 1979626



(ots) - Aalen: Auffahrunfall

Auf rund 4500 Euro schätzte die Polizei den Schaden an zwei
Unfall-Pkw, die an einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der
Bundesstraße 29 beteiligt waren. Der 41-jährige Fahrer eines VW Golfs
fuhr gegen 17.30 Uhr zwischen den Abzweigungen der B 290/Richtung
Ellwangen und der L 1029/Richtung Oberalfingen auf den vor ihm
abbremsenden Renault auf.

Aalen: Pkw-Fahrer übersieht Fußgänger

Wasseralfingen: Beim Überqueren der Urbanstraße am Dienstagabend
wurde ein 63-jähriger Fußgänger gegen 19.40 Uhr von dem Pkw Skoda
eines 42-jährigen Fahrers erfasst. Der Pkw war rückwärts in Richtung
Wilhelmstraße unterwegs, der Fußgänger zog sich Verletzungen zu, die
vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt wurden.

Aalen: Unfallfluchten

Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Eduard-Pfeiffer-Straße
wurde am Dienstagnachmittag ein Audi am Heck beschädigt, der zwischen
17.40 Uhr und 18.15 Uhr dort geparkt war. Der Unfallverursacher
hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro und flüchtete von der
Unfallstelle.

Zwischen 7.30 Uhr und 14 Uhr wurde ein schwarzer BMW beschädigt,
der am Dienstag auf dem Schotterparkplatz zwischen Stadion und
Parkhaus in der Anton-Huber-Straße abgestellt war. Hier beläuft sich
der Schaden am geschädigten Fahrzeug auf ca. 800 Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizei in Aalen um Zeugenhinweise
unter Telefon 07361/5240.

Aalen: Unfall beim Einparken

Wasseralfingen: Einen Schaden von ca. 1000 Euro verursachte am
Dienstag eine 53-jährige VW-Fahrerin, als sie gegen 17 Uhr von der
Karlstraße kommend vor der Einmündung mit der Wilhelmstraße rückwärts
in einen freien Parkplatz einfahren wollte. Dabei stieß sie mit der
zwischenzeitlich hinter ihr haltenden 56-jährigen Opel-Lenkerin


zusammen.

Aalen: Unfall zwischen Lkw und Pkw

Am Dienstagnachmittag bog ein 54-jähriger Lkw-Fahrer von der
Industriestraße nach rechts in die Ulmer Straße ab, ohne dies laut
Zeugenaussagen mit dem Blinker anzuzeigen. Da sich der Lkw dazu eher
links eingeordnet hatte, fuhr eine nachfolgende 56-jährige
Renault-Fahrerin, die ebenfalls nach rechts abbiegen wollte, rechts
neben den Lkw. Als der Lkw anfuhr, wurde sie gegen 16.10 Uhr erfasst
und gegen einen Laternenmast gedrückt. Der dabei entstandene Schaden
an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Aalen: Lkw beschädigt Postwagen

Unterkochen: Beim Losfahren am Dienstagvormittag vom Bürgersteig
der Straße Dorfmühle übersah ein 54-jähriger Lkw-Fahrer gegen 9.45
Uhr eine 51-jährige Postbotin, die mit ihrem elektrischen Postwagen
unterwegs war. Die Postbotin konnte sich durch einen Sprung zur Seite
retten, der Postwagen wurde beschädigt.

Aalen: Unfall beim Ausparken

Wasseralfingen: Ein 27-jähriger Toyota-Fahrerbeschädigte am
Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz an der Wilhelmstraße einen
geparkten Daimler Benz und verursachte gegen 14.15 Uhr einen Schaden
von etwa 2000 Euro.

Essingen: Unfall beim Vorbeifahren

Auf der B 29 streifte am Dienstag ein in Richtung Stuttgart
fahrender 29-jähriger Lkw-Fahrer gegen 12.15 Uhr beim Vorbeifahren
einen VW Polo, dessen 53-jährige Fahrerin auf dem rechten
Fahrstreifen unterwegs war. Dabei entstand an den Fahrzeugen ein
Schaden von etwa 3500 Euro.

Westhausen: Pkw kontra Pkw

Rund 4000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall am
Dienstagnachmittag beim Ausparken in der Dr.-Rudolf-Schieber-Straße.
Dort fuhr eine 55-jährige Polo-Fahrerin gegen 16.20 Uhr gegen einen
geparkten Fiat Panda.

Ellwangen: Aufgefahren

Eine 61 Jahre alte Autofahrerin hielt am Mittwochmorgen an der
Einmündung der L 1060, aus Richtung Eggenrot kommend, an, um dem
Verkehr auf der B 290 die Vorfahrt einzuräumen. Ein ihr nachfolgender
28-jähriger Pkw-Fahrer registrierte das zu spät, fuhr gegen 5.25 Uhr
auf und verursachte Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Ellwangen: Unfallflucht

Zwischen 9.30 Uhr und 10.20 Uhr war der Toyota Yaris auf einem
Parkplatz an der Langres Straße abgestellt. In dieser Zeit am
Dienstagvormittag wurde er von einem Fahrzeug beschädigt, dessen
Fahrer oder Fahrerin sich der Verantwortung für den Schaden durch
Flucht entzog. Die hinzugerufene Polizei schätzte den angerichteten
Schaden am Toyota auf rund 1000 Euro und hat die Ermittlungen nach
dem Verursacher aufgenommen. Zeugen, die hierzu Unterstützung leisten
können, werden gebeten, sich unter Telefon 07961/9300 bei der Polizei
in Ellwangen zu melden.

Bartholomä: Vorfahrtsunfall

An der Einmündung der Böhmenkircher Straße in die Heubacher Straße
missachtete am Dienstagnachmittag die 24-jähirige Fahrerin eines Pkw
Opels die Vorfahrt eines auf der Ortsdurchfahrt fahrenden Pkws. Beim
Zusammenstoß gegen 17 Uhr entstand an den Unfallfahrzeugen
Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1979626

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Ostalbkreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de