. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. "Spiegeltreffen".

21.09.2018 - 12:39 | 1981625



(ots) - Auf der Wüstener Straße haben sich bereits am 7.
September (Freitag) zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr mit den
Außenspiegeln berührt. Während einer der Beteiligten an der
Unfallstelle wartete, kehrte die Fahrerin des anderen Fahrzeugs nicht
zurück. Die entsprechende Anzeige ist aus persönlichen Gründen erst
am Freitagmorgen (21. September) bei der Polizei erstattet worden.
Gegen 10.45 Uhr war am Unfalltag ein 65-Jähriger mit seinem
Wohnwagengespann (Toyota Avensis mit Wohnwagen Fendt) auf der
Wüstener Straße in Richtung Wüsten unterwegs, als ihm in einem
kurvenreichen Waldstück ein heller PKW entgegenkam. Der Wagen,
vermutlich ein VW, geriet in der Kurve über die Mittellinie hinaus
und "rasierte" den linken Außenspiegel des Toyotas ab. Das Gehäuse
krachte noch gegen den Toyota und den angehängten Wohnwagen. Ohne
sich weiter um die Angelegenheit zu kümmern, setzte die am Steuer des
VWs sitzende Frau ihre Fahrt in Richtung Bad Salzuflen fort. Es
könnte sich bei ihrem Wagen um einen Golf oder Polo gehandelt haben,
der ebenfalls beschädigt wurde. Entsprechende Kleinteile sind der
Polizei übergeben worden. Die Fahrerin könnte um die 30 Jahre alt
sein und hat helle Haare. Der Sachschaden am Gespann bewegt sich in
einer Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise und Beobachtungen im
Zusammenhang mit dem Vorfall nimmt das Verkehrskommissariat Bad
Salzuflen unter 05222 / 98180 entgegen.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1981625

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(GP) Bad Boll - Einbrecher stiehlt Klassengeld / In eine Schule in Bad Boll stieg von Dienstag auf Mittwoch ein Unbekannter ein.
Fußgänger bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Offenburg - 'Rot' missachtet
(Horb am Neckar/A81) Schweizer Audi drängelt - Verkehrspolizei ermittelt wegen Nötigung
+++ Diebstahl aus Gartenlaube und Baustelle +++

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de