. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei schwere Verkehrsunfälle im Bereich Gifhorn in der Nacht zum Sonntag

23.09.2018 - 08:53 | 1982339



(ots) - Gegen 0:50 Uhr befährt ein 32jähriger
Mercedesfahrer aus Gifhorn die B4, aus Meine kommend, in Richtung
Gifhorn. Laut Zeugenaussagen dreht sich der Pkw kurz hinter dem
Bahnübergang plötzlich auf der Fahrbahn und prallt dann mit der
Fahrerseite gegen einen Straßenbaum. Durch den Aufprall wird der
Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und verstirbt noch an der
Unfallstelle. Am Pkw entsteht Totalschaden.

Der 44jährige Fahrer eines mit drei Personen besetzten VW Tiguan
aus Wolfsburg befährt die B188, aus Richtung Weyhausen kommend, und
will nach rechts auf die Auffahrt zur A39 in Richtung Wolfsburg
fahren. Dabei verliert er die Kontrolle über das Fahrzeug, touchiert
einen Ampelmasten, so dass das Fahrzeug auf die rechte Seite kippt.
Wie durch ein Wunder werden weder der Fahrer noch die beiden 48 und
49 Jahre alten Mitfahrerinnen verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellt
sich heraus, dass der Fahrzeugführer erheblich alkoholisiert ist. Ein
Atemalkoholtest ergibt 2,78 Promille. Dem Fahrzeugführer wird im
Klinikum eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wird
sichergestellt. Der Sachschaden am Fahrzeug und an dem Ampelmasten
beläuft sich auf ca. 75.000 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1982339

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

17.10.2019, 09.30 - 13.00 Uhr
Fahrradkontrollen

Falsche Polizisten am Telefon: So können sich ältere Menschen schützen
16.10.2019, 12:30 Uhr bis 16.10.2019, 13:45 Uhr
Verkehrsunfallflucht

181019-931: Diebstahl verhindert - Zeugen gesucht
Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen ++ PKW drehte sich ++ Auto in Bad Nauheim angesteckt ++ verlorener Reifen sorgte für Behinderungen auf der Autobahn ++ u.a.

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de