. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfall beim Abbiegen - vier Verletzte

27.09.2018 - 09:34 | 1985314



(ots) - Rietberg (CK) - Am Mittwochnachmittag (26.09.,
13.40 Uhr) war ein 32-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück mit seinem
Audi auf der Umgehungsstraße/B 64 in Fahrtrichtung Delbrück
unterwegs. Mit ihm im Fahrzeug befand sich seine 37-jährige
Beifahrerin, ebenfalls aus Rheda-Wiedenbrück.

In Höhe der Kreuzung Wiedenbrücker Straße beabsichtigte der Mann
nach links abzubiegen und ordnete sich auf dem dortigen
Abbiegestreifen ein.

Während des Abbiegevorgangs kam es zu einem Zusammenstoß mit einem
entgegenkommenden VW Käfer, in dem sich eine 20-jährige Fahrerin aus
Rietberg und ihr 24-jähriger Beifahrer aus Wadersloh befanden.

Bei diesem Unfall wurden alle vier Fahrzeuginsassen verletzt.

Die 20-Jährige und ihr Beifahrer erlitten schwere Verletzungen und
wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Gütersloh gebracht.

Der 32-jährige Mann und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt
mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Lippstadt und
Rheda-Wiedenbrück gebracht.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der
Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von
18 000 Euro.

Während der Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 64 teilweise
gesperrt und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von ausgetretenen
Betriebsflüssigkeiten.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1985314

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit Personenschaden Zwei Schwerverletzte bei Kollision im Kreuzungsbereich
Wohnungsbrand am Marienplatz
Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Pressemeldung anlässlich einer Veranstaltung des AfD-Kreisverbandes Wilhelmshaven am 20.01.2020
Verkehrsunfallflucht auf Schotterparkplatz am Klinikum Idar-Oberstein

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de