. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mannheim-Innenstadt: Wohnungseinbrecher nutzt gekipptes Fenster - Zeugen gesucht!

28.09.2018 - 14:07 | 1986382



(ots) - Am vergangenen Dienstag (25.09.) kam
es in den Quadraten zu einem Einbruch in die Wohnung eines
22-Jährigen.

Der junge Mann hatte beim Verlassen seiner Wohnung in "I 6" gegen
08:30 Uhr sein Schlafzimmerfenster gekippt, das sich auf der
Rückseite des Gebäudes befindet. Als er nachmittags gegen 16 Uhr
zurückkehrte, bemerkte er, dass das Fenster offen stand. Ein bislang
unbekannter Täter hatte das Fenster aufgebrochen und sich dadurch
Zugang zur Wohnung verschafft. Dort entwendete er mehrere Laptops
sowie einen Rucksack, wobei ein Diebstahlschaden von mehreren Tausend
Euro entstand.

Der Geschädigte stellte das Fehlen der Gegenstände erst zwei Tage
später fest und alarmierte daraufhin die Polizei.

Zeugen, die Angaben zu Täter oder Tathergang machen können, werden
gebeten, sich unter 0621 1258-0 an das Polizeirevier
Mannheim-Innenstadt zu wenden.

Um die Sicherheit Ihres Heims zu erhöhen helfen bereits kleine
Maßnahmen:

- Wenn Sie Ihr Haus verlassen - auch nur für kurze Zeit -
schließen Sie unbedingt Ihre Haustür ab! - Verschließen Sie immer
Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte
Fenster sind offene Fenster! - Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals
draußen. Einbrecher finden jedes Versteck! - Wenn Sie Ihren Schlüssel
verlieren, wechseln Sie den Schließzylinder aus! - Achten Sie auf
Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück! -
Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei! -
Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit bspw. in sozialen
Netzwerken oder auf Ihrem Anrufbeantworter!

Weitere Informationen und Materialien zum Thema Einbruchschutz
finden Sie unter: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/di
ebstahl-und-einbruch/einbruchsdiebstahl/?L=0



Darüber hinaus bietet die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in
L 6 interessierten Bürgern jederzeit kostenfreie und produktneutrale
Hilfestellungen an, wie das eigene Heim sicherheitstechnisch
optimiert werden kann. Oftmals reichen bereits einfache
Nachrüstmaßnahmen aus.

Vereinbaren Sie unter 0621/174-1212 einen Beratungstermin.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Louis Schlag
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1986382

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Mannheim-Innenstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de