. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drei Raubdelikte in Mainzer Innenstadt

30.09.2018 - 10:53 | 1987011



(ots) - Am Sonntagmorgen kam es in der
Mainzer Innenstadt innerhalb von kurzer Zeit und örtlich nah
beieinanderliegend (02:47 Uhr Helmut-Kohl-Platz, 03:00 Uhr
Adam-Karrillon-Straße und 03:20 Uhr Aspeltstraße) zu drei
Raubdelikten auf offener Straße mit gleichem Modus Operandi und
ähnlicher Täterbeschreibung. In allen drei Fällen wurden die Opfer
zunächst von zwei Tätern angesprochen, bedroht und aufgefordert ihre
Wertsachen herauszugeben. Anschließend wurden die 24-31 jährigen
Geschädigten von den beiden Tätern niedergeschlagen und erneut
aufgefordert ihre Wertsachen heraus zu geben. In zwei Fällen blieb es
beim Versuch, in einem Fall wurde ein zweistelliger Betrag erbeutet.
Die Täter werden wie folgt beschrieben: etwa 175 cm bis 185 cm groß,
geschätztes Alter: 18-25 Jahre, ein Täter trug kurze helle Haare der
andere kurze dunkle Haare und einen dunklen Kapuzenpulli. Hinweise
werden erbeten an die Kriminalpolizei Mainz unter: 06131/653630.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1987011

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-PPMZ
Stadt: Mainz, Innenstadtbereich

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - 54-jährige leicht verletzt
Kürten - Radfahrer nach Sturz lebensgefährlich verletzt
Coesfeld, Sirksfeld / Verletzte nach Verkehrsunfall
Haltern am See: Einbrüche
Erstmeldung - Bedrohungslage in Wismar

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de