. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gefälschte Markengitarre entdeckt

05.10.2018 - 06:30 | 1990000



(ots) -
Ende September haben Zöllner im Zollamt Garching-Hochbrück eine
gefälschte Gitarre einer bekannten Marke in einem Paket aus China
festgestellt.

Aufgrund des geringen Einkaufspreises in Höhe von 80 Euro war den
Zöllner bereits bei der Anmeldung klar, dass es sich hierbei um eine
Fälschung handeln musste. Der Originalverkaufspreis dieser Gitarren
liegt zwischen 3.000 bis 5.000 Euro.

Der Beteiligte gab auf Befragen an, dass er ursprünglich an die
Fälschung Originalteile montieren wollte, um so selbst ein
Teiloriginalstück zu besitzen.

"Der Zoll hat damit eine weitere Markenrechtsverletzung
verhindert", erklärt Marie Müller, Sprecherin des Hauptzollamts
München.

Die Gitarre wurde sichergestellt und wird nach Abschluss des
Verfahrens vernichtet.

Allgemeine Informationen :

Mit der steigenden Nachfrage des Verbrauchers nach Markenprodukten
wächst auch die Zahl der Fälschungen und Plagiate. Das sind Produkte,
die widerrechtlich mit Namen und Kennzeichen versehen sind und deren
Aussehen den Verbraucher bewusst über Herkunft und Qualität täuschen.

Der überwiegende Teil der schutzrechtsverletzenden Waren kommt aus
Nicht-EU-Staaten. Diese nachgeahmten bzw. gefälschten Produkte dürfen
nicht in den Wirtschaftskreislauf gelangen. Die Überwachung dieses
illegalen grenzüberschreitenden Warenverkehrs ist Aufgabe der
Zollverwaltung.

Damit Sie es vermeiden von Plagiaten getäuscht zu werden oder wenn
Sie generelle Informationen über das Versenden von Waren im
Postverkehr benötigen, empfehlen wir Ihnen www.zoll.de und die App
"Zoll und Reise".




Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt München
Pressesprecherin
Marie Müller
Telefon: 089 - 975 90760
Mobil: 0172/8633319


E-Mail: presse.hza-muenchen(at)zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt München, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1990000

Kontakt-Informationen:
Firma: Hauptzollamt M

Ansprechpartner: HZA-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahrradfahrer angefahren und verletzt zurückgelassen
Löschung der Öffentlichkeitsfahndung in Greifswald, LK VG
Öffentlichkeitsfahndung!
Seelze: Polizei sucht mit Foto nach vermisstem Senior

Sachbeschädigung an PKW
190625-7-K Mann bei Explosion in Wohnung lebensgefährlich verletzt

Alle SOS News von Hauptzollamt M

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de