. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der PI Weimar 07.10.18

07.10.2018 - 09:59 | 1991179



(ots) - Seitenscheiben zerschlagen

In der Zeit vom 05.10.18 10:00 Uhr bis 06.10.18 08:15 Uhr wurden,
durch unbekannte Täter, bei drei Fahrzeugen jeweils die Seitenscheibe
eingeschlagen und aus dem Inneren diverses Beutegut erlangt. Die Pkws
waren in Kranichfeld Nähe der Kleingartenanlage Am Sandberg
abgestellt. Es entstand ein Beute-und Sachschaden von etwa 1150,00
EUR. Eine entsprechende Anzeigenerstattung und Spurensicherung
erfolgte.

Einbruch in Geschäftsräume

Durch unbekannte Täter wurde in der Zeit von Freitag auf Samstag
in das Sicherheitstechnische Beratungsbüro Kranichfeld eingebrochen.
Die Täter gelangten durch Aufhebeln der Hauseingangs- und Zwischentür
in die Büroräume. Hier durchsuchten sie sie die Geschäftsräume und
entwendeten unter anderem eine Digitalkamera, einen Industrielaptop
und Bargeld. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 7500 Euro.

Beim Versuch geblieben

Erneut wurde versucht in das Restaurant "Jagemanns" einzudringen.
Das am Herderplatz befindliche Restaurant war bereits in der
Vergangenheit Zielobjekt solcher Übergriffe. Unbekannte versuchten
durch Aufhebeln über den Hintereingang in das Objekt einzudringen und
scheiterten. Durch eine Mitarbeiterin wurde dies am 06.10.18 erneut
festgestellt und gemeldet. Der Tatzeitraum kann auf den 06.10.18,
00:00 Uhr bis 06.10.18, 10:00 Uhr eingegrenzt werden.

Mopedfahrer übersehen

Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am
Freitagmorgen gegen 06:45 Uhr in der Henry-van-de-Felde Straße in
Weimar. Der 46jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem VW die
Henry-van-de-Felde-Straße in Richtung Hospitalgraben. Ihm kam in
entgegengesetzter Richtung ein 18jähriger Simson Fahrer entgegen. Der
Pkw-Fahrer beabsichtigte nun nach links in die
Lyonel-Feininger-Straße einzubiegen und übersah den


vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer. Infolgedessen kam es zur
Kollision, wobei der 20jährige stürzte und im Anschluss durch einen
Rettungswagen ins nahegelegene Krankenhaus verbracht werden und
medizinisch betreut werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand
Sachschaden von circa 3000EUR und sie waren in Folge des
Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit.

Drogenfahrt in der Probezeit

Ein 20 Jahre alter Mann wurde am frühen Sonntagmorgen in Mellingen
einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Drogenvortest
ergab einen positiven Wert auf Cannabis. Ein noch bittererer
Beigeschmack, da der Betroffene sich noch in der Probezeit befindet.
Mit ihm wurde eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt und ein
entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

i.A

Groh, PKin




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1991179

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Jena

Ansprechpartner: LPI-J
Stadt: Weimar

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Jena

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de