. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Küchenbrand verursacht schweren Inventarschaden.

07.10.2018 - 15:48 | 1991459



(ots) -
Die Feuerwehr war am Sonntag gegen 11.20 Uhr in die Lindenstraße
in Waltersweier alarmiert worden.

In einem Mehrfamilienhaus hatte ein, im ersten Obergeschoss auf
dem eingeschalteten Herd abgestelltes Elektrogerät mitsamt der
Umverpackung Feuer gefangen. Die ältere Bewohnerinnen bemerkte ihr
Missgeschick erst, als der Brandrauch bereits aus der Küche quoll.
Die Dame konnte jedoch ihre Wohnung verlassen und über den
europaweiten Notruf 112 die Feuerwehr alarmieren. Sie bleib, außer
einem gehörigen Schrecken, unverletzt.

Die Hilfskräfte der Einsatzabteilungen West, Nord und Mitte
brachten den Brand in der Küche schnell unter Kontrolle. Die Hitze
und der Brandrauch verursachten jedoch schwere Schäden sowohl am
Mobiliar als auch an den Wänden und der Decke. Teilweise hatte die
Hitze den Putz im Nahbereich des Feuers abplatzen lassen. Der
eingesetzte Atemschutztrupp löschte das Schadenfeuer und verbrachte
das Brandgut dann ins Freie. Eine Brandausbreitung auf weitere Räume
konnte verhindert werden. Die verrauchte Küche wurde mit einem
motorbetriebenen Hochleistungsventilator belüftet. Nach Abschluss
aller Maßnahmen übergab der verantwortliche Feuerwehr-Einsatzleiter
das Gebäude wieder an die Bewohnerin.

Zur Schadenhöhe sind die abschließenden Mitteilungen des
zuständigen Polizeidienstes abzuwarten.

Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften knapp
zwei Stunde tätig. (SCH.)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg
Pressesprecher
Wolfgang J. Schreiber
Telefon: 0781 / 919 34 128
E-Mail: pressedienst(at)feuerwehr-offenburg.de
www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1991459

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Offenburg

Ansprechpartner: FW-OG
Stadt: Offenburg-Waltersweier



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkener torkelte schreiend und weinend zwischen fahrenden Autosüber Parkplatz - Haftbefehl
(BC) Warthausen - Ohne Licht angefahren / In der Dunkelheit hat am Dienstag in Warthausen ein Autofahrer einen Radlerübersehen.
Frau stirbt bei Zimmerbrand (Bogenhausen)
Essen: Unbekannter schmeißt E-Scooter auf Straße
Schwelm- Junge nach Zusammenstoß mit Auto gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Offenburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de