. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kirrweiler- Warum es wichtig ist einen Führerschein zu haben

14.10.2018 - 09:17 | 1995936



(ots) -
Am 13.10.2018, gegen 15:00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion
Edenkoben ein angeblich brennender PKW auf der A65, Fahrtrichtung
Ludwigshafen, zwischen den Anschlussstellen Edenkoben und
Neustadt-Süd gemeldet. Es stellte sich heraus, dass es sich lediglich
um einen Pannen-PKW handelte, bei dem es im Motorraum zu einer
Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehr war mit 6 Fahrzeugen und 22 Mann
im Einsatz. Hierdurch kam es auf der A65 zu einem kleinen Rückstau.
Am Stauende bremste verkehrsbedingt auf dem linken Fahrstreifen
zunächst ein 36 jähriger Skoda-Fahrer aus dem Landkreis Alzey-Worms.
Ein 18-jähriger Mercedes-Fahrer aus Karlsruhe erkannte dies zu spät
und fuhr auf den Skoda auf. Der PKW Mercedes war erheblich im
Frontbereich beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste
abgeschleppt werden. Der PKW Skoda wies erhebliche Beschädigungen im
Heckbereich auf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 14.000 Euro. Im
Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der
Unfallverursacher aus Karlsruhe nicht im Besitz einer gültigen
Fahrerlaubnis ist. Nach eigenen Angaben hatte dieser bisher lediglich
eine praktische Fahrstunde absolviert. Es dürfte daher nicht nur der
geringe Sicherheitsabstand unfallursächlich gewesen sein, sondern
auch die fehlende Fahrpraxis in Verbindung mit der nicht vorhandenen
Kenntnis hinsichtlich des zu erwartenden Anhalteweges bei einem
Bremsvorgang. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.
Der junge Mann muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Fahren
ohne Fahrerlaubnis verantworten.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Mike Bourdy, PHK

Telefon: 06323 955 0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1995936

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Kirrweiler

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Groß-Gerau: Polizei nimmt Wohnungseinbrecher fest
Zweimal im Auto eingeschlafen - Zeugen gesucht
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 321 zwischen zwei LKW (Erstmeldung)
Zeuge beobachtet Einbrecher
Lüdinghausen, Bechtrup/ Einbruch beim Imker

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de