. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(VS-Villingen) Fußgängerin tritt trotz roter Ampel auf Fahrbahn: Auffahrunfall mit einem Verletzten und 3500 Euro Sachschaden- Zeugen?

14.10.2018 - 15:07 | 1996258



(ots) - Am Samstagmittag ist es um kurz
nach 12 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Wieselsbergstraße
gekommen, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde. Ein
54-jähriger Renault-Fahrer fuhr hinter einem 20-jährigen Ford-Fahrer
auf der Wieselsbergstraße. Beide Fahrzeug-Führer wollten bei grün
zeigender Ampel nach links auf die Straße an der Schelmengaß
abbiegen. Auf einmal betrat eine unbekannte Frau die Fahrbahn, trotz
für sie zeigender, roter Fußgängerampel. Der Ford-Fahrer leitete eine
Notbremsung ein. Der hinter ihm fahrende Renault-Fahrer bemerkte dies
zu spät und fuhr dem Ford in das Heck. Hierbei wurde der 20-jährige
Ford-Fahrer leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein
Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Die Fußgängerin machte sich
daraufhin einfach in Richtung Bickeberg aus dem Staub. Sie wurde wie
folgt beschrieben: Zwischen 70 und 80 Jahre alt, graue Haare, trug
einen Gehstock und eine helle Jacke. Das Polizeirevier Villingen hat
die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der
Rufnummer 07721-6010.




Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1996258

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-TUT
Stadt: Villingen-Schwenningen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit hohen Sachschaden in 17036 Neubrandenburg
Tödlicher Arbeitsunfall in 17237 Möllenbeck
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen Rot am See: Familiendrama - 26-jähriger erschießt sechs Persone
Busfahrer verstarb nach Herzattacke
Verkehrsunfall: Unfallverursacher flüchtet

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de