. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schaf "Kuschel" in Notlage

15.10.2018 - 09:22 | 1996483



(ots) -
Am Sonntagnachmittag kam eine Kindergruppe der
Paul-Dohrmann-Schule zu ihrem Schafgehege an der Straße Sanderoth im
Ortsteil Scharnhorst. Im sogenannten "Tierdienst" lernen die Kinder
im Rahmen der tiergestützten Pädagogik unter anderem den Umgang mit
verschiedenen Tieren. Am Schafgehege angekommen mussten die Kinder
und ihre Betreuerin das laute Blöken eines Schafes wahrnehmen. Das
Schaf "Kuschel" hatte wahrscheinlich ein Schachtgitter zur Seite
geschoben und war daraufhin eingebrochen. Zunächst versuchte eine
Betreuerin "Kuschel" aus seiner misslichen Lage zu befreien, schaffte
es aber leider nicht. Daraufhin telefonierte Sie mit der Feuerwehr
und bat um Hilfe.

Die Feuerwehr entsandte daraufhin ein Löschfahrzeug der Feuerwache
6 (Scharnhorst) zum Schafgehege. Gemeinsam mit der Betreuerin und den
Kindern wurde das Schaf zunächst beruhigt. Anschließend hoben die
Einsatzkräfte Kuschel aus dem Schacht. Kuschel konnte unverletzt in
die Obhut der Gruppe übergeben werden und galoppierte daraufhin
fröhlich davon.

Leider war Kuschel für ein gemeinsames Foto mit allen Beteiligten
nicht mehr zu gewinnen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1996483

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuer in metallverarbeitendem Betrieb
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.06.2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn
Mitteilung zum Stand der Ermittlungen wegen des Mordes zum Nachteil des
Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke

Altenbach/Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Mehrere Verletzte nach Unfall auf der Landesstraße 596a, Rettungshubschrauber im Einsatz, Erstmeldung
Meldungen aus dem Bdenseekreis

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de