. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Melle: Einbrecher waren unterwegs

15.10.2018 - 14:30 | 1997108



(ots) - Am Wochenende kam es im Meller Stadtgebiet zu
mehreren Einbrüchen. In der Zeit zwischen Samstagmittag und
Montagmorgen schnitten Unbekannte den Zaun des Recyclinghofes im
Gewerbepark auf, schlichen sich auf das Betriebsgelände und nahmen
diverse ausgediente Elektrogeräte mit. Im gleichen Tatzeitraum
hebelten Einbrecher zunächst die Zugangstür eines
Fleischwarengeschäftes in der Grönenberger Straße auf und
durchsuchten danach die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Mit
etwas Bargeld machten sich die Täter danach aus dem Staub. Ebenfalls
in der Grönenberger Straße brachen Unbekannte in der Nacht zu Montag
in einen türkischen Imbiss ein. Die Kriminellen hebelten ein Fenster
auf, kletterten in das Objekt und schauten sich darin um. Offenbar
machten sie bei dieser Tat aber keine Beute. Die Meller Polizei
bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die mit
den Einbrüchen im Zusammenhang stehen könnten. Telefon: 05422-920600.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle(at)pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1997108

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Osnabr

Ansprechpartner: POL-OS
Stadt: Melle

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Oberstein. Einbruchsdiebstahl bei den Abfallwirtschaftsbetrieben
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Ratingen- 1912059
Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall auf der B3, drei Verletzte Personen.
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -

Alle SOS News von Polizeiinspektion Osnabr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de