. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Falsche Polizeibeamte und andere Unholde versuchen ihr Glück

16.10.2018 - 07:40 | 1997394



(ots) - Iserlohn Zwei Betrugsversuche durch
falsche Polizeibeamte. Am gestrigen Montag, 15.10.2018, versuchten
unbekannte Betrüger es mit der Betrugsmache falscher Polizeibeamten
persönliche Daten der Angerufenen zu erfahren. In beiden Fällen -
Görrestraße 21:55 Uhr und Oestricher Straße 19:40 Uhr, blieben die
Betrügereien im Versuchsstadium stecken. Die Geschädigten legten auf
und informierten ihre Polizei über die Notrufnummer 110.

Letmathe Einbrecher schreckt Alarmanlage ab In der heutigen Nacht
(16.10.2018, 04:14 Uhr) wurde ein Einbruchsalarm in eine Firma am
Lanferkamp ausgelöst. Mit Eintreffen der Polizei an der Firma stellte
diese ein eingeschlagenes Fenster an der Rückseite des Gebäudes fest.
Die Einbrecher hatten augenscheinlich vom Einbruch bei Auslösen des
Alarms abgelassen. Es entstand Sachschaden. Die Täter waren nicht bis
ins Objekt vorgedrungen. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen
Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich des Dröscheder Feldes nimmt
die Polizei in Iserlohn und/oder Letmahte entgegen.

Am Hellweg wurde gegen 22:00 Uhr auch ein Betrugsversuch mittels
"falscher Polizeibeamte" gestartet. Glücklicherweise auch hier ohne
Erfolg.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis(at)polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1997394

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-MK
Stadt: Iserlohn/Letmathe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tödlicher Arbeitsunfall im Rostocker Überseehafen - Abschlussinfo
Gerlingen (L 1141/L 1180 Stuttgarter Straße)/Ergänzung: Frontalzusammenstoß hat eine Schwer-und einen Leichtverletzten zur Folge
Ahlen. Unfallverursacher gesucht
Zeugen für Unfallflucht gesucht
Drensteinfurt. Trickdiebstahl im Verbrauchermarkt

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de