. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Buchholz:Überfall auf Spielhalle - Polizei fahndet mit Hubschrauber

16.10.2018 - 12:27 | 1997761



(ots) - Kurz nach Mitternacht (16. Oktober, 0:30 Uhr)
haben drei Unbekannte eine Spielhalle an der Düsseldorfer Landstraße
überfallen. Sie bedrohten eine 36-jährige Mitarbeiterin und einen
55-jährigen Gast mit einem Messer und zwangen die beiden, ihnen den
Inhalt der Kasse und das Bargeld auszuhändigen. Mit der Beute
flüchteten das Trio und ein weiterer Mann, der draußen Schmiere
gestanden hatte, in Richtung Biegerpark. Die inzwischen verständigte
Polizei fahndete sofort unter anderem mit einem Hubschrauber nach den
Tätern. Zeugen beschreiben die vier Unbekannten wie folgt: Sie sind
zwischen 18 und 25 Jahre alt. Zwei von ihnen trugen blaue
Einmalhandschuhe. Einer der Täter hatte eine hellgraue Jogginghose
und Kapuzenjacke in derselben Farbe an. Unter der Kapuze trug er ein
blaues Cap. Ein anderer trug eine schwarze Jogginghose und einen
Schal, den er sich wie die Kapuze seiner schwarze Jacke von Nike ins
Gesicht gezogen hatte. Eine graue Kapuzenjacke und einen Schal sowie
eine blaue Jogginghose trug etwa 1,70 Meter großer Täter. Der vierte
Mann, der draußen gestanden hatte, war mit einem weißen T-Shirt mit
blauen Ärmeln und weißen Streifen bekleidet. Er hatte einen dunklen
Pulli und eine Umhängetasche bei sich. Am rechten Unterarm hat er ein
Tattoo. Seine längeren schwarzen Haare sind an den Seiten abrasiert.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Das zuständige
Kriminalkommissariat 13 bittet Zeugen, die Angaben zu den Tätern
machen können, sich telefonisch unter 0203 280-0 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1997761

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Duisburg

Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Duisburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de