. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mann flüchtet nach Trunkenheitsfahrt

17.10.2018 - 09:00 | 1998313



(ots) - Am Mittwoch, 17.10.2018, kam es zu einer
Trunkenheitsfahrt in der Düppenbeckerstraße. Gegen 01:20 Uhr fiel
einer Streifenwagenbesatzung auf, wie ein Audi in den
Vergnügungsstraße fuhr, welche von 21 Uhr bis 7 Uhr für die
Durchfahrt gesperrt ist. Die Beamten entschieden sich zu einer
Verkehrskontrolle. Als der Fahrer aus dem Auto stieg, reagierte er
nicht auf die mehrfachen Aufforderungen, stehen zu bleiben. Als ein
Beamter ihm die Hand auf die Schulter legte, war sofort starker
Alkoholgeruch wahrnehmbar. Als der Mann aus Iserlohn die Polizisten
erkannte, versuchte er zu flüchten. Weit kam er nicht. Nach dem
Einsatz von Pfefferspray rangen ihn die Beamten zu Boden.
Anschließend brachten sie ihn zur Wache. Dort ließen die Polizisten
ihm zwei Blutproben entnehmen, da auch der Verdacht auf Drogenkonsum
bestand. Der Führerschein des 32-Jährigen wurde sichergestellt und
die Anzeige an das Verkehrskommissariat übergeben.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1998313

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fünf Pkw-Aufbrüche - Täter schlagen Fahrzeugscheiben ein und entwenden die zurückgelassenen Wertgegenstände - Polizei bittet um Zeugenhinweise und darum, keine Wertsachen im Pkw zu lassen
Fahrzeug entwendet - Zeugen gesucht
PI Goslar: Suche nach vermisster Person - Nachtrag.
Täter hebeln Parkscheinautomat in Wilhelmshaven auf und entwenden Münzgeld - Zeugen gesucht
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall - Haan - 1906099

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de