. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kreis Warendorf. Sechste landesweite Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer." startet am 24. Oktober

18.10.2018 - 17:30 | 1999684



(ots) -
Landrat Dr. Olaf Gericke wird gemeinsam mit Vertretern des
Netzwerks Zuhause sicher e.V. und Vertretern der Polizei Warendorf
die Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer." am 24. Oktober
2018 auf dem Lohwall während des Fettmarkts eröffnen.

Erneut heißt es: Wohnung sichern, aufmerksam sein und die Polizei
über 110 rufen!

Trotz der positiven Entwicklung bei den Wohnungseinbrüchen im Jahr
2017 und den letzten zehn Monaten, hat die Bekämpfung des Delikts
weiter Priorität. Denn der Verlust des Gefühls der Sicherheit in dem
eigenen Zuhause ist die gravierendste Folge für viele der
Geschädigten. Dabei ist der Verlust der gestohlenen Gegenstände meist
nachrangig.

Die Bürgerinnen und Bürger haben es selbst in der Hand, für ein
sicheres Zuhause zu sorgen. Der Versuchsanteil bei den
Wohnungseinbrüchen liegt aktuell bei 46 %. Dazu tragen aufmerksame
Nachbarn ebenso wie mechanische Sicherungen an Fenster und Türen bei.

Handwerker des Netzwerks Zuhause sicher e.V. sowie die technischen
Fachberater der Polizei informieren Haus- und Wohnungsbesitzer über
die verschiedenen Möglichkeiten für ein sicheres Zuhause sowie über
die finanzielle Förderung.

In der Aktionswoche finden vom 24. - 31. Oktober 2018 folgende
Veranstaltungen statt:

Mittwoch 24.10.2018

- 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Infostand auf dem Warendorfer
Fettmarktgelände am Lohwall

Donnerstag, 25.10.2018

- 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonische Beratung unter der
Telefonnummer 02581/600-281
- 14:30 Uhr Vortrag in Ahlen, Nachbarschafts-Initiative,
Pater-Joseph-Schmidt-Str. 5 + 9, 59227 Ahlen
- 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Vortrag Volkshochschule Oelde,
Herrenstraße 1, 59302 Oelde

Freitag, 26.10.2018



- 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonische Beratung unter der
Telefonnummer 02581/600-281
- 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Infostand Wochenmarkt Oelde

Samstag, 27.10.2018

- 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Vortrag, Polizei Warendorf,
Waldenburger Straße 4, 48231 Warendorf
- 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr Facebooksprechstunde mit den technischen
Fachberatern

Montag, 29.10.2018

- 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonische Beratung unter der
Telefonnummer 02581/600-281
- 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Faccbooksprechstunde mit den technischen
Fachberatern

Dienstag, 30.10.2018

- 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonische Beratung unter der
Telefonnummer 02581/600-281
- 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Infostand in der Ahlener Fußgängerzone
- 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Vortrag, Volkshochschule Ennigerloh,
Alte Brennerei Schwake, 59302 Ennigerloh

Mittwoch, 31.10.2018

- 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonische Beratung unter der
Telefonnummer 02581/600-281
- 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Infostand auf dem Wochenmarkt in Beckum
- 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Vortrag, Nachbarschaftsverein
Viertel-Treff Rote Erde, Beckum, Neißer Str. 5

Weitere Informationen zum Einbruchschutz gibt es unter:
https://warendorf.polizei.nrw/ www.zuhause-sicher.de
www.polizei-beratung.de




Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf(at)polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf(at)polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1999684

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Warendorf

Ansprechpartner: POL-WAF
Stadt: Warendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Warendorf

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de