. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Erste Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

23.10.2018 - 09:43 | 2002291



(ots) - Konstanz

Alkoholisierter Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ohne gültige Fahrerlaubnis und alkoholisiert war ein 31-jähriger
Autofahrer unterwegs, der am Montag gegen 23.30 Uhr von einer Streife
am Lutherplatz angehalten und kontrolliert wurde. Ein durchgeführter
Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille, weshalb sich
der Mann einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen musste. Bereits
einige Wochen zuvor war er schon einmal wegen einer Trunkenheitsfahrt
aufgefallen und auch dort ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren. Gegen
ihn bestand deshalb auch eine Ausschreibung zur
Aufenthaltsermittlung. Außerdem fanden die Einsatzkräfte in seinem
Fahrzeug mehrere, teilweise noch originalverpackte Parfüms im Wert
von mehreren hundert Euro, deren Herkunft der 31-Jährige bislang
nicht erklären konnte.

Konstanz

Unfallflucht

Vermutlich beim unachtsamen Ein- oder Ausparken hat ein
unbekannter Fahrzeugführer einen von Freitagabend bis Samstagmittag
in der Sonnenbühlstraße, auf Höhe des Gebäudes 37 geparkten Mazda
beschädigt und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne
sich um den dabei verursachten Schaden von rund 2000 Euro zu kümmern.
Zeugenhinweise werden an die Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0,
erbeten.

Konstanz

Radfahrer angefahren und geflüchtet

Noch Zeugen sucht die Polizei für einen Unfall, der sich am
Sonntagnachmittag gegen 17.00 Uhr am Kreisverkehr der
Oberlohn-/Max-Stromeyer-Straße ereignet hat. Ein 29-jähriger, auf der
Max-Stromeyer-Straße stadteinwärts fahrender Radfahrer, wurde beim
Passieren der Oberlohnstraße von einem dunklen PKW, der aus Richtung
B33 in den Kreisverkehr eingefahren ist, am Vorderrad erfasst und
stürzte auf die Fahrbahn. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Autofahrer


mit dunklen Haaren entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit von der
Unfallstelle, ohne sich um den gestürzten Radfahrer, der leicht
verletzt wurde, zu kümmern. Beim Verursacherfahrzeug könnte es sich
um ein sportliches Model eines BMW oder VW handeln. Die Polizei
bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder sonstige
sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 07531/995-0, zu
melden.

Konstanz

Mann in psychischem Ausnahmezustand

In einem akuten psychischen Ausnahmezustand befand sich am
Montagmorgen gegen 11.45 Uhr ein 23-jähriger Mann, der in der
Gabelsbergerstraße durch Polizeikräfte überwältigt werden musste.
Zuvor soll es mit dem Mann zu körperlichen Übergriffen gekommen sein,
weshalb die Polizei verständigt wurde. Eine Streife des
Polizeipostens Wollmatingen konnte den 23-Jährigen wenig später im
Rahmen der Fahndung in der Stifterstraße antreffen. Der Aufforderung
anzuhalten kam er nicht nach und ignorierte jegliche Ansprache,
weshalb er von den Beamten ergriffen wurde. Dabei setzte er sich
heftig zur Wehr, schlug nach den Einsatzkräften und konnte erst mit
Hilfe einer weiteren Streife überwältigt werden. Ein Beamter wurde
dabei leicht verletzt und seine Dienstkleidung erheblich beschädigt.
Der Mann wurde aufgrund seiner psychischen Verfassung anschließend in
eine Fachklinik verbracht.

Schmidt




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2002291

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Konstanz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Seenotfall auf der Ostsee - gesunkenes Sportboot zwei Seemeilen westlich von Darßer Ort
Gullydeckel entfernt
Zwei Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Verkehrsunfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden
Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und hohen Sachschaden in 17419 Ahlbeck (LK VG)

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de