. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

++ "Todesfall" - Traktor-Fahrer erleidet Herzinfarkt - Notarztfahrzeug touchiert - Senior verstirbt ++ abermals Denkmal beschmiert ++ Dixi-Toilette von Baustelle gestohlen ++ Rotlichtübersehen

23.10.2018 - 15:16 | 2002832



(ots) - Presse - 23.10.2018 ++

Lüneburg

Lüneburg - Fahrraddiebe unterwegs

Sechs Fahrräder sind zwischen dem 19. und 22.10.18 im Bereich
Kreideberg/Zeltberg von unbekannten Tätern gestohlen worden. Die
Räder unterschiedlichster Hersteller hatten in der Stöteroggestraße,
Elbinger Straße, in der Albert-Schweitzer-Straße bzw. im
Ostpreußenring gestanden. In der Nacht zum 23.10.18 wurde ein
Herrensportrad der Marke Bulls entwendet, welches an einem
Fahrradständer vor einem Wohnhaus in der Straße Vor dem neuen Tore
angeschlossen war. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf jeweils
mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.:
04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Einbrüche in Pkw

Am 22.10.18, zwischen 11.10 und 11.20 Uhr, haben unbekannte Täter
eine Handtasche aus einem VW gestohlen, der im Eulenweg, auf einem
Sandparkplatz am Waldgebiet Tiergarten, geparkt stand. Zuvor schlugen
die Täter eine Scheibe des Pkw ein. Am 23.10.18, zwischen 03.00 und
03.30 Uhr, zerstörten unbekannte Täter eine Scheibe eines Toyota, der
in der Siemensstraße abgestellt war. Aus dem Toyota nahmen die Täter
eine Geldbörse mit. Bei den Taten entstanden jeweils Schäden von
mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.:
04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Pkw beschmiert

Ein bislang unbekannter Täter hat am 22.10.18, zwischen 10.35 und
10.40 Uhr, einen Pkw VW beschmiert, der in der Heiligengeiststraße
abgestellt war. Ein Zeuge beobachtete den ca. 35 Jahre alten Mann,
der einen unleserlichen Schriftzug an dem Pkw anbrachte bevor er
flüchtete. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Der
Täter wurde ergänzend wie folgt beschrieben:

- ca. 180 cm groß,
- schlank,
- bekleidet mit einer hellen Jacke und einer bunten Wollmütze ohne


Bommel.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215,
entgegen.

Melbeck - 9-jähriger Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 23.10.18, gegen 08.10 Uhr, befuhr ein 79-Jähriger mit seinem
Opel die Uelzener Straße aus Richtung Lüneburg kommend und wollte
nach links in die Ludwig-Jahn-Straße einbiegen. Hierbei übersah der
Opel-Fahrer einen 9-Jährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg
in Fahrtrichtung Lüneburg, rechtsseitig der Uelzener Straße fuhr. Es
kam zum Zusammenstoß, bei dem der 9-Jährige leicht verletzt wurde.
Ein Rettungswagen brachte den Jungen ins Klinikum. An Pkw und Fahrrad
entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Hohnstorf - Rotlicht übersehen - 2 Verletzte nach Unfall

Am 23.10.18, gegen 05.50 Uhr, befuhr ein 58-Jähriger mit seinem
Pkw Ford die B 209 aus Richtung Artlenburg kommend in Richtung
Lauenburg. In Höhe des Adolf-Lüchau-Wegs übersah der Ford-Fahrer das
Rotlicht an der dortigen Kreuzung. In Folge kam es zum Zusammenstoß
mit dem Pkw Skoda eines 61-Jährigen, der von Adolf-Lüchau-Weg auf die
B 209 fuhr. Beide Pkw-Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht
verletzt. An den Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 10.000
Euro.

Lüchow-Dannenberg

Bergen (Dumme) - "Todesfall" - Traktor-Fahrer erleidet Herzinfarkt
- Notarztfahrzeug touchiert - Senior verstirbt

Aufgrund eines Krankheitsfalles (Herzinfarkt) verstarb ein 78
Jahre alter Traktorfahrer in den Morgenstunden des 23.10.18 während
einer Fahrt mit seinem Traktor auf der Bundesstraße 71. Der Senior
war gegen 10:45 Uhr mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine Deutz
in der Breite Straße von Salzwedel kommend in Richtung Uelzen
unterwegs, wurde bewusstlos und fuhr langsam auf die Gegenfahrbahn.
Die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeug, die im Gegenverkehr
(nicht im Einsatz) unterwegs war, bemerkte den am Traktorlenkrad
zusammengesackten Mann, versuchten durch Hupen auf sich aufmerksam zu
machen und wichen noch leicht aus. Der Traktor touchierte den NEF
noch leicht, rollte weitere über Parkstreifen und Gehweg und kam in
der Folge an einer Hauswand zum Stillstand. Trotz des umgehenden
Einsatzes des Notarztes verstarb der Senior noch um Vorfallort. Es
entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro.

Dannenberg - Firmenfahrzueg gestohlen - VW Touran weg

Bereits im Zeitraum vom 15. bis 22.10.18 stahlen Unbekannte von
einem Parkplatz An den Ratswiesen einen abgestellten Firmenwagen VW
Touran mit dem amtlichen Kfz-Kennzeichen DAN-N 912. Die Polizei
fahndet nach dem Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von mehr als
15.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0,
entgegen.

Bergen (Dumme) - abermals Denkmal beschmiert

Das Kriegerdenkmal sowie 18 weitere Grabtafeln beschmierten
Unbekannte im Verlauf des Wochenendes zwischen dem 19. und 22.10.18
auf dem Friedhof in der Dr.-Koch-Straße/Breite Straße mit Farbe. Es
entstand ein Sachschaden von gut 2000 Euro. Die Polizei hält eine
politisch motivierte Tag aktuell für wahrscheinlich, so dass der
polizeiliche Staatsschutz eingeschaltet ist. Parallel prüfen die
Ermittler Zusammenhänge zu einem weiteren Vandalismus an einem
Denkmal in Clenze am selben Wochenende sowie weiteren Taten und einem
Selbstbezichtigungsschreiben der jüngsten Vergangenheit. Hinweise
nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Uelzen

Eimke, OT. Dreilingen - Dixi-Toilette von Baustelle gestohlen

Eine Mobiltoilette stahlen Unbekannte in der Nacht zum 23.10.18
von einer Baustelle an der Kreisstraße 9 zwischen Dreilingen und
Unterlüß. Hinweise nimmt die Polizei Suderburg, Tel. 05826-8231,
entgegen.

Uelzen - angetrunken ohne Versicherungsschutz unterwegs

Den Fahrer eines Pkw Ford Focus stoppte die Polizei in den
Morgenstunden des 23.10.18 in der Salzwedeler Straße in Groß Liedern.
Bei der Kontrolle des 20 Jahre alten Fahrers stellten die Beamten bei
diesem Alkoholeinfluss fest. Ein Test ergab einen Wert von 0,84
Promille. Parallel bestand für das Fahrzeug keine
Versicherungsschutz. Den Mann erwartet ein Fahrverbot.

Uelzen - "Körperverletzung" - Faustschlag und Tritte

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen
einen 16 Jahre alten serbischen Staatsbürger nach einem Vorfall in
den frühen Abendstunden des 22.10.18 auf dem Parkplatz eines
Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße. Der Jugendliche hatte gegen
18:00 Uhr einen 19-Jährigen zu Boden gestreckt und ihn an Anwesenheit
von mehreren weiteren Jugendlichen auch gegen den Kopf getreten. Der
19-Jährige erlitt Gesichtsverletzungen und musste durch Sanitäter
behandelt werden.

Uelzen - Einbruch in Imbiss scheitert - Tür hält stand

In die Räumlichkeiten eines Imbiss versuchten Unbekannte im
Verlauf des Wochenendes zwischen dem 20. und 22.10.18 einzubrechen.
Dabei hielt die Tür stand. Es entstand ein Sachschaden von gut 100
Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle(at)pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2002832

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion L

Ansprechpartner: POL-LG
Stadt: Lüneburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de