. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stromunfall auf dem Messegelände (Riem)

25.10.2018 - 14:10 | 2004360



(ots) - Bei einem Arbeitsunfall wurde am
Donnerstagvormittag auf dem Freigelände der Messe München eine 35
Jahre alte Elektrikerin einer Fremdfirma schwer verletzt. Sie war
zusammen mit Kollegen dabei, Arbeiten im Wartungsschacht einer
Elektroverteilung durchzuführen. Dabei erlitt die junge Frau einen
Stromschlag. Noch vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst
konnte sie von zwei ihrer Kollegen an die Oberfläche gebracht werden.

Aufgrund einer laufenden Messe befindet sich auf dem Messegelände
eine Brandsicherheitswache der Berufsfeuerwehr. Diese unterstützte
den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patientin. Da aus dem
Wartungsschacht Rauch aufstieg, stand ein Trupp mit Atemschutzgeräten
in Bereitschaft. Die Elektrikerin erlitt an der rechten Hand schwere
Brandverletzungen. Sie wurde in Begleitung eines Notarztes mit dem
Rettungswagen der Feuerwache Riem in eine Spezialklinik gebracht.
Nachdem die Elektroverteilung durch das Personal der Messe München
stromlos gemacht und freigemessen wurde, konnte der Atemschutztrupp
der Brandsicherheitswache in den Schacht einsteigen und mit einer
Wärmebildkamera den betroffenen Bereich kontrollieren. (fel)

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz veröffentlicht die Branddirektion München keine
Fotos.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2004360

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ludwigsburg: Hoher Sachschaden und ein Verletzter
Verkehrsunfallflucht, weißer Transporter gesucht
Renningen: Erstmeldung bezüglich tödlicher Verkehrsunfall auf der B 464
Junger Autofahrer nach Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt
Psychisch erkrankte Person in Rheinbreitbach

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de