. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht PI Apolda vom 26.10.2018

26.10.2018 - 11:33 | 2004883



(ots) - In den Nachmittagsstunden des 21.10.2018 parkte der
Besitzer eines weißen Pkw Dacia diesen in der Apoldaer
Bernhardtstraße, in Richtung Bahnhof ab. Als er am 25.10.2018, gegen
10:00 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, entdeckte er die mit
Steinschlag und Rissen beschädigte Windschutzscheibe seines Pkws,
Sachschaden 800 EUR. Einen Steinschlag fahrender Weise schloss er
aus, brachte aber zum Ausdruck, dass er schon öfters Kinder auf dem
Spielplatz im Paulinenpark beobachtet hat, wie diese Steine auf die
Fahrbahn in Richtung Autos werfen.

Wie erst am Donnerstag angezeigt, wollte der Fahrer eines Pkw VW
Caddy gegen 14:00 Uhr, am 24.10.2018 in Apolda, Weimarische Straße
mit seinem Fahrzeug einparken. Als dieser bemerkte, dass ein Passant
auf ihn zukam, unterbrach er seinen Einparkvorgang und wollte ihn
durchlassen. Der Passant äußerte unvermittelt gegenüber dem
Caddy-Fahrer, "Was willst du hier?", "Willst du Stress?" und schlug
unvermittelt mit der Faust gegen den linken Außenspiegel des
Fahrzeuges, woraufhin das Spiegelglas herausfiel. Im Anschluss lief
dieser in unbekannte Richtung davon. Der Caddy-Fahrer konnte den Mann
wie folgt beschreiben: ca. 18 bis 22 Jahre, ovale Gesichts-form,
dunkle Haare, ca. 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Bekleidet
war er mit einer grauen Jacke, mit viel Aufschrift und einer dunklen
Hose.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter
Telefon 03644/5410 zu melden.

In der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr, am 25.10.2018 führten Beamte
der Landespolizeiinspektion Jena eine Geschwindigkeitskontrolle in
Apolda, August-Bebel-Straße durch. 30 Ahndungen erfolgten im
Verwarngeldbereich. Die höchstgemessene Geschwindigkeit betrug 53
km/h bei erlaubten 30 km/h.




Rückfragen bitte an:



Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2004883

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Jena

Ansprechpartner: LPI-J
Stadt: Apolda

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch
Breisach, Motorradfahrer stürzt aufgrund Ölspur
Breisach, Diebstahl aus Taxi
Lkw umgekippt
Breisach, Einparkversuch

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Jena

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de