. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Radfahrer flüchtet mit Fahrrad auf der Schulter

27.10.2018 - 14:11 | 2005501



(ots) -
Ein eher ungewöhnlicher Umstand erregte die Aufmerksamkeit der
Polizei Erfurt am frühen Samstagmorgen im Wustrower Weg in Erfurt.
Beamte des Inspektionsdienstes Süd konnten zwei Radfahrer wahrnehmen,
die mit jeweils einem Rad fuhren. Einer der beiden hatte jedoch ein
weiteres Fahrrad auf der Schulter, an dem sich noch ein Schloss
befand. Daher sollten beide einer Kontrolle unterzogen werden.
Während ein Radfahrer stehen blieb, flüchtete der andere mit seinem
Rad und dem besagten Fahrrad auf der Schulter. Im Rahmen der Nacheile
warf er das Rad ab und vor den herannahenden Streifenwagen, sodass
die Verfolgung aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ein schnelles
Ende fand. Das abgeworfene Rad war jedoch offensichtlich erst kurz
zuvor entwendet worden. Es handelte sich um ein graues Mountainbike
der Marke "Conway". Das abgeworfenen Fahrrad wurde sichergestellt.
Zudem ergaben sich auch bei dem zweiten Radfahrer Hinweise auf einen
Diebstahl. So war nachträglich eine andere Rahmennummer eingeschlagen
worden, die jedoch einer genaueren Prüfung nicht stand hielt und
schnell als Manipulation entlarvt werden konnte. Im Zusammenhang mit
abgeworfenen Fahrrad sucht die Polizei Erfurt nach dem möglichen
Eigentümer, sowie dem Tatort des Diebstahls. Zeugen, denen das
abgebildete Fahrrad bekannt ist, werden daher gebeten, sich unter
Angabe der Nummer 03-026326 beim Inspektionsdienst Süd unter der
Nummer 0361/74431124 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2005501

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Erfurt

Ansprechpartner: LPI-EF
Stadt: Erfurt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Neuss/Nettetal-Hinsbeck: Allgemeine Verkehrskontrolle endet mit Festnahme
Kehl, Kork - Auf dem Schulweg zusammengestoßen, Zeugen gesucht
Rems-Murr-Kreis und Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallfluchten - Nachtragsmeldung zur Unfall auf der BAB 6 - Sonstiges
(CW) Althengstett - Unbekannter entwendet Elektrofahrrad
200 Verkehrs-Verstöße in Herne geahndet - Schwerpunktaktion der Polizei

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Erfurt

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de