. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Reptilienexperte der Feuerwehr Düsseldorf unterstützt bei Würgeschlangeneinsatz am Hauptbahnhof - Nicht artgerecht gehaltenes Tier kommt in Tierpark

27.10.2018 - 19:58 | 2005550



(ots) -
Samstag, 27. Oktober 2018, 13.13 Uhr, Konrad-Adenauer-Platz,
Stadtmitte

Ein Reptilienexperte der Feuerwehr Düsseldorf unterstützte die
Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Düsseldorf bei einem
kuriosen Fund einer artgeschützten Würgeschlange. Ein 36-jähriger
Mann lief mit einer ein Meter achtzig langen, Boa constrictor um den
Hals durch den Bahnhof, woraufhin dieser erst mal zur Wache
mitgenommen wurde. Durch den Fachmann der Feuerwehr konnte das Tier
schnell identifiziert, übernommen und im Laufe des Wochenendes einer
artgerechten Haltung zugeführt werden.

Reisende am Hauptbahnhof Düsseldorf staunten nicht schlecht, als
am Samstagmittag ein 36-jähriger Mann mit einer rund ein Meter
achtzig langen Würgeschlange um den Hals durch das Gebäude lief. Die
Bundespolizei konnte kurze Zeit später den vermeintlichen Besitzer
des Tieres festhalten und brachte diesen zur Klärung des
Sachverhaltes Wache an den Konrad-Adenauer-Platz.

Zur weiteren Unterstützung im Umgang, Identifizierung und der
artgerechten Haltung des Tieres forderten die Beamten einen
Reptilienfachmann der Feuerwehr Düsseldorf an. Schnell konnte das
Tier als eine nicht-heimische Boa constrictor identifiziert werden.
Da der Besitzer allerdings keinen Eigentumsnachweis vorzeigen konnte
und das Tragen in der Öffentlichkeit nicht als artgerechte Haltung zu
verstehen war, musste die Schlange vom Fachmann der Feuerwehr
mitgenommen werden. Diese wird im Laufe des Sonntags dem Natur- und
Tierpark Brüggen übergeben, bis dahin erhält sie an einem warmen Ort
bei der Feuerwehr Unterschlupf.

Die sonst in Südamerika heimische Würgeschlange muss dann zuerst
medizinisch begutachtet werden, da eine Erkrankung nicht zweifelsfrei
ausgeschlossen werden kann. Dies kann aber erst im Laufe der nächsten


Tage in dem auf Schlangen spezialisierten Tierpark erfolgen. Durch
die Feuerwehr wurde die dafür zuständige untere Landschaftsbehörde -
Garten-, Friedhofs- und Forstamt - über den Fund der Schlange
informiert.

Nach knapp 45 Minuten war die Unterstützung bei der Bundespolizei
beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressesprecher
Christopher Schuster
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: christopher.schuster(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2005550

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!!!
210819-797: Nach Unfall auf Parkplatz geflüchtet
Polizei warnt vor betrügerischen Microsoft-Anrufen - Anrufer geben sich als Mitarbeiter aus und wollen einen angeblichen Software-Fehler beheben - ein 79-Jähriger aus Jever schaltete die Polizei ein
(BC) Bad Buchau - Falscher Enkel scheitert / Am Mittwochmittag ließ sich in Bad Buchau eine Seniorin nicht übers Ohr hauen.
OT-Stadtmitte. Rauchentwicklung in Industriebetrieb sorgt für Feuerwehreinsatz.

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de