. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

13 ausgebildete Feuerwehrleute stehen nun bereit -

Brandschützer beenden Grundausbildung

29.10.2018 - 09:49 | 2006159



(ots) -
Für 13 junge Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter
endete nun nach rund 1,5 Jahren die Grundausbildung. Die 12 Männer
und 1 Frau wurden in 4 Modulen auf die unterschiedlichsten
Einsatzsituationen, die sie in ihren Einheiten zu bewältigen haben,
vorbereitet.

Für die Modulausbildung stand wieder ein Ausbilderteam aus
erfahrenen Wehrleuten unter Leitung von Stadtbrandinspektor Michael
Dahm zur Verfügung, der dem Nachwuchs das Rüstzeug für den
Realeinsatz mitgab. So wurden sie u.a. zu Rechtsgrundlagen,
Grundkenntnissen, Erste Hilfe, Regeln im Feuerwehrdienst sowie den
verwendeten Gerätschaften unterrichtet. In der praktischen
Ausbildung musste dieses Wissen dann in Einsatzszenarien wie der
Bekämpfung eines Flächenbrandes oder der Rettung einer eingeklemmten
Person nach Verkehrsunfall umgesetzt werden. Jedes Modul beinhaltete
eine Prüfung, um den Wissenstand abzufragen. Alle 13 Feuerwehrleute
zeigten hier ihre Leistung. Zum Abschluss der Ausbildung gratulierte
ihnen Michael Dahm und dankte für die Bereitschaft, die Freizeit für
den Grundlehrgang zu opfern. Ähnlichen Dank erhielten auch die
engagierten Ausbilder, die für diese Aufgabe seit vielen Jahren zur
Verfügung stehen.

In der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter engagieren sich zurzeit
320 Frauen und Männer in der aktiven Wehr. In der Jugendfeuerwehr
befinden sich 104 Jungen und Mädchen.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Königswinter
Pressesprecher
Lutz Schumacher
Telefon: 0171/5146886
E-Mail: Pressesprecher(at)feuerwehr-koenigswinter.de
http://www.feuerwehr-koenigswinter.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Königswinter, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2006159

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr K

Ansprechpartner: FW Königswinter
Stadt: Königswinter



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schuppen stand in Logabirum in Vollbrand
Vollsperrung auf der A5 bei Weiterstadt
Pressemitteilungen der Pst. Hilders
Unfallflucht auf dem Parkplatz vor der Rohrbachhalle in St. Ingbert
Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr K

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de