. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht Polizei Andernach 31.10.2018-01.11.2018, 07:20Uhr

01.11.2018 - 07:28 | 2008477



(ots) -

Fahrübungen für den Führerschein
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Mülheim-Kärlich übte am
Mittwoch Abend eine 19-jährige Frau das Einparken. Sie ist noch nicht
im Besitz eines Führerscheins und wollte sich die Kosten für weitere
Fahrstunden sparen.
Sie muss jetzt mit einem Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis
rechnen. Der Beifahrer, der zugleich der Halter ist, erhielt
ebenfalls eine Strafanzeige.

Unfallflucht
Am 31.10.2018 zwischen 18:20-18:45h ereignete sich auf dem Parkplatz
eines Baumarktes in Mülheim-Kärlich eine Unfallflucht. Hier wurde ein
geparkter Pkw VW Golf im Bereich des Hecks linksseitig beschädigt.
Der Unfallverursacher flüchtete.
Hinweise bitte an die Polizei Andernach unter der Telefonnummer
02632-9210

Trunkenheitsfahrt mit Unfall
In der Nacht zum 01.11.2018 kam eine 26-jährige Fahrzeugführerin auf
der B9 in Fahrtrichtung Bonn im Baustellenbereich von der Fahrbahn ab
und kollidierte mit der Leitplanke und den Warnbaken.
Die Fahrzeugführerin war erheblich alkoholisiert, so dass eine
Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.

Verkehrsgefährdung
Am 01.11.2018 fuhr ein alkoholisierter 24-jähriger Fahrzeugführer auf
dem Parkplatz einer Diskothek in Andernach mit seinem Pkw auf eine
Person zu, so dass diese zur Seite springen musste.
Der Fahrzeugführer flüchtete mit seinem Pkw. Er konnte im Rahmen der
Fahndung gestellt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen , der
Führerschein wurde durch die Polizei einbehalten.




Rückfragen für Pressevertreter bitte an:

Polizeiinspektion PI Andernach
Ackermann, PHK´in
Telefon: 02632-9210
E-Mail Adresse: PIAndernach(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2008477

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheit im Verkehr ++ Wohnungseinbruch ++ Herabstürzender Ast fällt auf PKW
Drensteinfurt. Einbruch in Kläranlage
Mannheim-Neckarau: 12.000 Euro Schaden bei Unfall
Alkoholisierter Mazdafahrer verursacht zwei Unfälle kurz hintereinander und verletzt sich schwer: 45.000 Euro Sachschaden
24-Jährige attackierte Bundespolizisten

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de