. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fahrraddiebstahl am Bahnhof Appenweier verhindert - Bundespolizei sucht Zeugin mit Hund

02.11.2018 - 12:29 | 2009452



(ots) - Eine aufmerksame Reisende hat am 31. Oktober
2018 gegen 10:15 Uhr im Bahnhof Appenweier einen Fahrraddiebstahl
verhindert. Sie konnte beobachten, wie ein Tatverdächtiger am
Fahrradabstellplatz des Bahnhofs Appenweier sich an den abgestellten
Fahrrädern zu schaffen machte. Daraufhin ging sie auf die Person zu,
welche dann die Flucht ergriff. Eine telefonisch mitgeteilte
Personenbeschreibung durch die Zeugin führte letztlich dazu, dass
eine Streife der Bundespolizei den Tatverdächtigen am Bahnhof Kehl
stellen konnte. Er stritt die Tat jedoch ab. Die Zeugin, welche sich
bei der Polizei meldete, lieh sich ein Handy einer weiteren Reisenden
am Bahnsteig. Da keinerlei Kontaktdaten der Zeugin vorliegen wird sie
gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter
0781/9190-0 in Verbindung zu setzen, um die Straftat vollständig
aufklären zu können.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Ramona Fidan
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea(at)polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2009452

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Ansprechpartner: BPOLI-OG
Stadt: Appenweier

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dinslaken - Raub an der Helenenstraße / Polizei sucht weitere Zeugen
Pressemitteilungen für den Landkreis Sigmaringen vom 22. Januar 2020
Pressemeldungen für den Landkreis Ravensburg vom 22. Januar 2020
Ergänzungsmeldung zum schweren Verkehrsunfall in Berga
Einbruch in PKW und Sachbeschädigung

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Offenburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de