. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Extertal. 14-Jähriger schwer verletzt - Unfallfahrer flüchtet.

02.11.2018 - 21:10 | 2009880



(ots) -
Am Freitagabend befuhren zwei Jungen aus dem Extertal (12 und 14
Jahre alt) mit ihren Fahrrädern die Extertalstraße von der Bremker
Straße aus in Richtung der Hauptstraße. Dabei benutzten sie
vorschriftsmäßig den in Fahrtrichtung gesehen rechten
Mehrzweckstreifen der Straße. Gegen 17:52 Uhr prallte ein bislang
unbekannter Fahrzeugführer gegen das Hinterrad des 14-Jährigen, der
dem 12-jährigen anderen Radler folgte. Der 14-jährige Junge kam durch
den Anprall zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit
einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden, wo er stationär
verblieb. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Fahrzeug in
Richtung Barntrup, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Bei
dem Fahrzeug des Unfallfahrers handelt es sich um einen VW oder einen
Seat. Fahrzeugteile, die am Unfallort aufgefunden wurden, weisen
darauf hin, dass es sich um ein schwarzes Fahrzeug handeln könnte.
Das Fahrzeug könnte über einen Sachschaden im vorderen rechten
Bereich verfügen. Die Kunststoffabdeckung des rechten Außenspiegels
fehlt an dem Auto. Das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen sucht
nunmehr Zeugen des Unfalls bzw. Personen, die Hinweise auf das
Verursacherfahrzeug geben können. Diese melden sich bitte unter der
Rufnummer 05222 / 98180.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2009880

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bundespolizei am Hamburg Airport: Schlagring im Handgepäck sorgt für Ärger, Diebstahl und Fahren ohne Führerschein haben Folgen
Am Steuer eingeschlafen
LKW-Unfall auf der BAB 7 bei Fulda
Fahrzeugbrand in Triptis
Fahrradfahrerübersieht Stoppschild und wird angefahren

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de