. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Anwohner im Hausflur verprügelt

07.11.2018 - 13:00 | 2012763



(ots) - Als ein 59 Jahre alter Bewohner eines
Mehrfamilienhauses in der Grabenstraße am Dienstagvormittag seine
Wohnungstür in der dritten Etage zugezogen hatte, wurde er
unvermittelt von zwei Männern attackiert. Die Unbekannten versetzten
ihm mehrere Faustschläge und der 59-Jährige ging zu Boden. Nun
entriss ihm einer der Männer den Wohnungsschlüssel und im Anschluss
entfernten sich beide Täter in unbekannte Richtung. Der Geschädigte
erstattete in der nahe gelegenen Polizeiwache eine Anzeige und die
Beamten riefen für den Leichtverletzten vorsorglich einen
Krankenwagen. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus konnte er
seinen Weg fortsetzen. Zuvor beschrieb der Geschädigte die Täter als
jeweils 35 bis 40 Jahre alt, beide hatten dunkle kurze Haare und
sprachen hochdeutsch miteinander. Zeugen, die weiterführende Angaben
im Zusammenhang mit dem Vorfall machen können, melden sich bitte
unter der 986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2012763

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gewässerverunreinigung durch ausgelaufenes Planzen-, Insektenschutzmittelgemisch
Verkehrsunfallflucht in Bodenburg
A67: Ein osteuropäischer Klein-LKW Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss verursachte einen Unfall mit Vollsperrung
Betrunkener PKW-Fahrer fährt nur noch auf Felge
Kuriose Verkehrsunfallflucht auf der L162

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de