. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Trickdiebinnen unterwegs

07.11.2018 - 15:15 | 2012956



(ots) - Nachträglich erstattete ein Bewohner des
Berliner Rings Strafanzeige gegen zwei mutmaßliche
Trickbetrügerinnen. Die beiden Frauen im geschätzten Alter zwischen
40 und 50 Jahren klingelten bereits am 24.10.2018 an der Haustür
eines Mehrfamilienhauses im Berliner Ring. Unter dem Vorwand
gebrauchte Kleider und Kinderspielzeug ankaufen zu wollen,
verschafften sie sich Zutritt zur Wohnung und lenkten den
Wohnungsinhaber durch ein Gespräch ab. Eine der Frauen breitete in
der Nähe der Eingangstür ein Betttuch aus, um so die Sicht auf diese
zu verhindern, offensichtlich in der Absicht einer dritten Person
Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Nach einigen Minuten verließen
die Frauen wieder die Wohnung. Später konnte beobachtet werden, wie
die beiden Frauen auf der Straße in einen dunklen Kleinwagen
einstiegen und wegfuhren. Nach Feststellung des Bewohners haben sie
nichts aus der Wohnung mitgenommen. Anders in einem ähnlichen Fall in
Zweibrücken, ebenfalls am 24.10.2018. Dort wurden Schmuck und andere
Wertgegenstände aus einer Wohnung gestohlen. In beiden Fällen
gleichen sich die Personenbeschreibungen. Die Wortführerin soll
hochdeutsch gesprochen haben. Sie habe dunkle Augen gehabt sowie eine
kräftige Figur. Bekleidet war sie mit einer hellen Jacke und grauen
Strickmütze. Die zweite Frau war ca. 50 Jahre alt, 1,70 m groß,
schlanke Figur und hatte braune leicht gewellte, schulterlange Haare.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2012956

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Pirmasens

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de