. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold. Flucht vor der Polizei endete im Grundstückszaun.

13.11.2018 - 09:55 | 2016607



(ots) - Ein 24-Jähriger aus Lage hat am Dienstagmorgen
versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen und landete mit
seinem Fiat Punto in einem stählernen Grundstückszaun. Die Streife
wollte den Wagen gegen 02.30 Uhr auf der Bahnhofstraße im Rahmen
einer Verkehrskontrolle stoppen und gab dem Fahrer eindeutige und
unmissverständliche Haltezeichen. Der beschleunigte seinen Wagen und
wollte in Richtung Temdestraße abhauen. Er bog mit hoher
Geschwindigkeit auf das Gelände eines Busunternehmens ein und stieß
dabei gegen einen geparkten Omnibus. Anschließend schleuderte der
Fiat in den stählernen Grundstückszaun, wo er schließlich
stehenblieb. Der unverletzte Fahrer wurde überprüft. Dabei stellte
sich heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand. Im Besitz eines
Führerscheins ist er auch nicht. Es handelt sich nicht um sein Auto.
Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und stellten den Fiat sicher,
da nicht genau geklärt ist, wie der 24-Jährige in den Besitz der
Fahrzeugschlüssel gekommen ist. Die Ermittlungen dauern an. Der
Sachschaden dürfte bei etwa 5.000 Euro liegen.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2016607

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

BAB 3, FR Köln, Gemarkung 56244 Sessenhausen - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person
Warendorf. Unfallverursacher gesucht
Oelde, Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, RTH im Einsatz
190923-7-K Warnung vor tödlichem Stoff aus Longericher Apotheke - zwei Todesopfer
Kamp-Lintfort - Sattelzugmaschine umgekippt, Fahrer leicht verletzt

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de