. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Erste Meldung: Gebäudeteile drohen einzustürzen

13.11.2018 - 20:22 | 2017303



(ots) - Dienstag, 13. November 2018, 17:54 Uhr
Kirchfeldstraße/Friedrichstraße, Friedrichstadt

Bei einem 7-stöckigen Gebäude Kirchfeldstraße, Ecke
Friedrichstraße besteht derzeit die Gefahr, daß Gebäudeteile auf die
Straße stürzen. Der Bereich Kirchfeldstraße/Friedrichstraße ist
derzeit weiträumig abgesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Um 17:54 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf darüber
informiert, das bei einem Gebäude Kirchfeldstraße, Ecke
Friedrichstraße Gebäudeteile drohen, auf die Straße zu stürzen. Bei
dem Gebäude handelt es sich um ein siebengeschossiges Bürogebäude,
das derzeit in Teilen umgebaut bzw. abgerissen wird. Das Gebäude ist
soweit entkernt, daß das nur noch der Rohbau steht.

Bedingt durch die Abrissarbeiten ist vermutlich die Statik des
Gebäudes beeinträchtigt worden. Die Feuerwehr ist vor Ort und hat das
Bauaufsichtsamt sowie einen Statiker angefordert, um die
Standsicherheit des Gebäudes bzw. der Gebäudeteile zu prüfen.

Derzeit wird die Statik des Gebäudes durch mehrere Statiker und
Bauingenieure neu berechnet, um herauszufinden, in wie weit das
Gebäude bzw. Gebäudeteile noch standsicher sind. Diese Berechnungen
nehmen noch einige Zeit in Anspruch. Für diese Zeit bleibt die
weiträumige Absperrung der Kirchfeldstraße und der Friedrichstraße
auf jeden Fall bestehen.

Der Einsatz dauert noch an, zu einem späteren Zeitpunkt wird eine
weitere Meldung folgen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2017303

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Freudenstadt) Verlorene Ladung - Schrauben auf der Schwarzwaldhochstraße
(579/2019) Polizeiliche Beratungen für wirksamen Einbruchschutz - Veranstaltungen der Polizeiinspektion Göttingen am 24. und 27. Oktober 2019
191018.4 Brunsbüttel: Neue Erkenntnisse im Vermisstenfall
(Balingen) Rote Ampelübersehen
Vreden - Fahrerin eines Krankenfahrstuhls verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de